FC Wintertransfers 2015/2016

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am So 27 Dez 2015, 13:12

Schmackes schrieb:
Paddy59 schrieb:
JS-übernehmen sie.
Wie gut nur, daß unser aktueller Sportdirektor keiner ist, der Spieler kauft, die - mit 5 Millionen kolportiertem Kaufpreis - das Budget sprengen, (vermutlich) nicht ins Gehaltsgefüge passen und auf einer Position spielen, auf der gar kein dringender Bedarf besteht.

Das bliebe eben abzuwarten-punkto Gehaltsgefüge. Ebenso die kolportierte Ablösesumme.

Auf der rechten Verteidigerposition haben wir mMn durchaus Handlungsbedarf; und wenn Risse sich nicht steigern kann rechts offensiv ebenso.
Auf's defensive Mittelfeld will ich gar nicht erst eingehen; auch hier sähe ich mit einem Rudy einen Quantensprung ggü. Lehmann oder Vogt. Nur Lehmanns Vertrag wurde ja gerade erst verlängert....

Aber letztlich muß es gehaltstechnisch passen-gebe dir da Recht.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Schmackes am So 27 Dez 2015, 13:29

Natürlich ist Rudy ein Guter, und er wäre auch eine Verstärkung.
Aber wie Du sagst: Gerade hat man mit Lehmann verlängert, außerdem baut man Gerhardt vorsichtig auf, wie würde da so eine Verpflichtung wirken? Zumal die Abwehr doch gar kein Brennpunkt der Mannschaft ist?

Und für Olkowski braucht man einen Backup, aber keinen 5 (oder meinetwegen 4)-Millionen Mann.

Schmadtke wird das jedenfalls nicht tun, und (meine ich) das ist auch gut so.

Schmackes

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Atze am So 27 Dez 2015, 13:43

Ach na ja, das mit den 5 Mios ist zunächst ja nur eine Phantasiezahl. Der etrag läuft aber noch bis 2017. Und warum sollte man für jemanden Geld ausgeben, der einen nicht erkenbar substantiell voranbrächte?

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am So 27 Dez 2015, 14:33

Schmackes schrieb:Natürlich ist Rudy ein Guter, und er wäre auch eine Verstärkung.
Aber wie Du sagst: Gerade hat man mit Lehmann verlängert, außerdem baut man Gerhardt vorsichtig auf, wie würde da so eine Verpflichtung wirken? Zumal die Abwehr doch gar kein Brennpunkt der Mannschaft ist?

Und für Olkowski braucht man einen Backup, aber keinen 5 (oder meinetwegen 4)-Millionen Mann.

Schmadtke wird das jedenfalls nicht tun, und (meine ich) das ist auch gut so.

Rudy sollte dann nicht der Backup sein-sondern Olkowski; auf RAV besteht mMn starker Verbesserungsbedarf.
Und kann er auch nur annähernd seine guten Spiele bei 1899 und der NM wiederholen und dem FC einen zusätzlichen Schub  verleihen gäbe es-davon gehe ich aus-bald Interessenten aus zB England, die einige Mios auf die vom FC gezahlte Ablöse drauflegen.
Klar birgt jeder Transfer ein Risiko; aber wenn wie schon gesagt Werder und Stuttgart Interesse zeigen kann die Ablöse / -Gehalt  für den Spieler nicht so astronomisch hoch sein.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Schmackes am So 27 Dez 2015, 17:43

Ist mir schon klar daß Rudy Olkowski ersetzen soll. Aber so schlecht ist der nicht, daß man unbedingt mehrere Millionen (Was man an Ablöse spart, geht an Handgeld drauf. Auch Rudy hat einen Berater...) ausgeben muss, um ihn zu verdrängen . Der FC ist doch völlig im Soll. Wozu dieser Aktionismus?
Aber wie gesagt: Schmadtke spielt zum Glück nicht Playstation, sondern richtig.

Schmackes

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am So 27 Dez 2015, 20:45

Als Aktionismus würde ich es nicht bezeichnen wenn wir die RAV Position, die nur einmal besetzt ist, verstärken.Es hat sich gezeigt,das wenn Olkowski ein Formtief hat wir keine vernünftigen Alternativen auf dieser Position haben. Sicher sind die 6'er oder die 10'ner Pos. dringendere Baustellen( falls Gerhardt es nicht packt).

P.S. Ich für meinen Teil habe noch nie eine Spielekonsole bedient-soviel zur Playstation ;-)

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am So 27 Dez 2015, 21:36

Paddy59 schrieb:http://www.ksta.de/fussball/-von-bartosz-kapustka-sote-bis-thomas-mueller-,15189340,32676072,item,37.html

Die Gerüchteküche brodelt.

Mavrij will weg.
Cueto soll gehen.
Hoffmann soll Mavrij ersetzen.
Kapustka im Visier des FC.

Und Großkreutz geht evt nach Liverpool-schade.


Die interessanteste Personalie ist diese hier-wie ich finde:


http://www.transfermarkt.de/sebastian-rudy/profil/spieler/57051


Dort sollte der FC SOFORT zuschlagen, wenn er zu haben ist. Werder und Stuttgart sollte der FC ausstechen können.
Rudy ist deutscher Nationalspieler und kann def. Mittelfeld, rechter Verteidiger und rechtes Mittelfeld spielen!
Sprich er könnte einen Lehmann, einen Olkowski oder auch Risse ersetzen.

JS-übernehmen sie.

Paddy, gibt's dafür eine Quelle? Habe ich noch nirgendwo gelesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am So 27 Dez 2015, 23:06

Jahnwiese schrieb:
Paddy59 schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Gerüchteküche brodelt.

Mavrij will weg.
Cueto soll gehen.
Hoffmann soll Mavrij ersetzen.
Kapustka im Visier des FC.

Und Großkreutz geht evt nach Liverpool-schade.


Die interessanteste Personalie ist diese hier-wie ich finde:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Dort sollte der FC SOFORT zuschlagen, wenn er zu haben ist. Werder und Stuttgart sollte der FC ausstechen können.
Rudy ist deutscher Nationalspieler und kann def. Mittelfeld, rechter Verteidiger und rechtes Mittelfeld spielen!
Sprich er könnte einen Lehmann, einen Olkowski oder auch Risse ersetzen.

JS-übernehmen sie.

Paddy, gibt's dafür eine Quelle? Habe ich noch nirgendwo gelesen.

Hab's mal hier reinkopiert-sh.denLink oben-Seite 20 von 39 KSTA-Gerüchteküche;kann mir gut vorstellen das an dem Gerücht etwas dran ist-schliesslich will er zur EM und muß Einsätze haben.

Mavraj bittet um Freigabe

Der nächste Spieler will den 1. FC Köln offenbar im Winter schon verlassen. Nachdem bereits Kazuki Nagasawa und Bard Finne unter Trainer Peter Stöger keine Perspektive sehen und um ihre Freigabe gebeten haben sollen, scheint nun ein weiterer Bankdrücker unzufrieden zu sein.

Laut der Bild handelt es sich hierbei um Mergim Mavraj, der seit 2014 beim FC unter Vertrag steht. Ende der abgelaufenen Saison hatte sich der Albaner am Knie verletzt und musste unters Messer. Durch die lange Zwangspause rutschte der 29-Jährige aus dem Blickfeld des Trainers.

Nur möchte der Innenverteidiger gerne im kommenden Sommer mit Albanien zur EURO 2016 reisen. Dafür benötigt er Spielpraxis, die ihm beim FC verwehrt wird. Seine Berater Thomas Strunz und Tobias Sander wurde am Geißbockheim gesichtet, um bei Geschäftsführer Jörg Schmadtke vorzusprechen.

Doch der ehemalige Bundesligatorwart schob den Wechselabsichten gleich einen Riegel vor: „Dass diese Gedanken aufkommen, kann ich aus Mavrajs Sicht nachvollziehen. Aber für uns steht eine Ausleihe nicht zur Debatte. Wir brauchen Mergim, und er muss weiter dran arbeiten, so fit und gut zu werden, dass er seine Einsätze kriegt.“

Vertraglich ist Mavraj noch bis 2017 an den FC gebunden.

Von Horn über Nordveidt bis Hofmann: Die Gerüchteküche der Bundesliga | Fußball - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr auf:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Okudera am Mo 28 Dez 2015, 01:37

Einen Verkauf von Timo Horn könnte ich verschmerzen, vorausgesetzt die Ablöse ist um einiges höher als die kolportierten neun Millionen Euro. Mit Thomas Kessler steht uns ein sehr guter Erstligatorwart zur Verfügung, der sofort einspringen könnte.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am Mo 28 Dez 2015, 07:57

Paddy59 schrieb:Als Aktionismus würde ich es nicht bezeichnen wenn wir die RAV Position, die nur einmal besetzt ist, verstärken.Es hat sich gezeigt,das wenn Olkowski ein Formtief hat wir keine vernünftigen Alternativen auf dieser Position haben. Sicher sind die 6'er oder die 10'ner Pos. dringendere Baustellen( falls Gerhardt es nicht packt).

P.S. Ich für meinen Teil habe noch nie eine Spielekonsole bedient-soviel zur Playstation ;-)

Natürlich brauchen wir einen RAV, das ist eigentlich auch schon seit Breckos Abgang klar. Wir haben keine Alternative im Kader, das sollte nach der Hinrunde auch dem letzten Risse-als-Alternative-Posaunisten klar geworden sein.

doppelherz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Atze am Mo 28 Dez 2015, 10:18

Paddy59 schrieb:Rudy sollte dann nicht der Backup sein-sondern Olkowski; auf RAV besteht mMn starker Verbesserungsbedarf.

Wenn man schon richtig viel Geld in die Hand nehmen sollte für einen RAV, dann bitte aber auch für einen richtigen und nicht für einen defensiven Mittelfeldspieler, der das irgendwie als Nebenposition bei Transfermarkt gelistet bekommen hat und nie in der Posi tatsächlich spielt... Das wäre Geld verbrennender Aktionismus hoch drei.

Ansonsten haben hier manche immer mal Sörensen für die RAV vorgeschlagen. Ich wäre da eher skeptisch gewesen, aber gegen Dortmund hat er da so gut ausgesehen, dass wir einen ungelernten backup-Spieler für die Posi ohnehin im Kader haben.

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Atze am Mo 28 Dez 2015, 10:20

Okudera schrieb:Einen Verkauf von Timo Horn könnte ich verschmerzen, vorausgesetzt die Ablöse ist um einiges höher als die kolportierten neun Millionen Euro. Mit Thomas Kessler steht uns ein sehr guter Erstligatorwart zur Verfügung, der sofort einspringen könnte.


.

Mehr als 9 Mios wird es nicht geben für Horn, weil eigentlich immer alle genau diese fixe Abösesumme kolportieren. Miir ohnehin völlig unerklärlich, warum die chronisch TW-schwache Premier League da nicht schon längst zugeschlagen hat.

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Billy Goat am Mo 28 Dez 2015, 10:56

Atze schrieb:
Okudera schrieb:Einen Verkauf von Timo Horn könnte ich verschmerzen, vorausgesetzt die Ablöse ist um einiges höher als die kolportierten neun Millionen Euro. Mit Thomas Kessler steht uns ein sehr guter Erstligatorwart zur Verfügung, der sofort einspringen könnte.

.
Mehr als 9 Mios wird es nicht geben für Horn, weil eigentlich immer alle genau diese fixe Abösesumme kolportieren. Miir ohnehin völlig unerklärlich, warum die chronisch TW-schwache Premier League da nicht schon längst zugeschlagen hat.

Lt. KStA print von heute:

    1. ist Klopp an TH interessiert
und 2. gelten die ominösen 9Mio€ nur bei einem Sommertransfer. Nicht bei einem Wechsel im Winter!
Bei einem Wintertransfer könnte der FC also bedeutend mehr für TH verlangen.(Hier kann sich jeder paar Smileys denken)

_________________
Aus Raider wurde Twix... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aus null:drei wurde Billy Goat

Looks like I'm gonna be stuck here the whole summer
Well what a bummer
avatar
Billy Goat

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 27Min. vom Müngersdorfer Stadion entfernt

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von luebben am Mo 28 Dez 2015, 11:19

Da ich davon ausgehe, dass Timo uns im Sommer sowieso verlässt und wenn man im Winter tatsächlich mehr an ihm verdienen kann, dann würde ich seinen Wechsel forcieren!
15 Mios für Timo und Kessler für den Rest der Saison ins Tor.
Wartet da nicht auch noch das Talent Mesenhöler fürs Tor?
Hat den schon jemand spielen gesehen? Wäre er eine Alternative für 16/17?

Smilies hin oder her Very Happy
avatar
luebben

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Rösrath

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von asterix am Mo 28 Dez 2015, 11:41

Sollte uns TH wirklich verlassen, wäre das auf der einen Seite zwar sehr schade, aber im Grunde das Normalste was in diesem Geschäft passiert.
Vor ein paar Jahren waren wir meistens schon froh, wenn wir überhaupt was für unsere Spieler bekamen, die wollte nämlich niemand.

Von daher ein weiteres Zeichen dafür, das der FC mittlerweile ein ganz normaler, d.h. seriöser, Vereín geworden ist.
So richtig normal (= langweilig) wird der FC hoffentlich niemals. Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
asterix

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Bensberg

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Atze am Mo 28 Dez 2015, 12:31

Billy Goat schrieb:und 2. gelten die ominösen 9Mio€ nur bei einem Sommertransfer. Nicht bei einem Wechsel im Winter!
Bei einem Wintertransfer könnte der FC also bedeutend mehr für TH verlangen.(Hier kann sich jeder paar Smileys denken)

Aha. Auch nicht schlecht. Liverpool scheint bereitzu sein, 15 Mios für den Keeper auszugeben. Klar muss man dann verkaufen

Andererseits sollte man sich da keinen großen Illusionen hingeben. Weder kessler noch Messehöler könnten Timo adäquat 1:1 ersetzen. Da würde man auf jeden Fall Qualität einbüßen, ein paar Tore mehr kassieren und wohl auch den einen oder anderen Punkt deswegen liegenllassen müssen...

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am Mo 28 Dez 2015, 14:12

Paddy59 schrieb:
Jahnwiese schrieb:
Paddy59 schrieb:http://www.ksta.de/fussball/-von-bartosz-kapustka-sote-bis-thomas-mueller-,15189340,32676072,item,37.html

Die Gerüchteküche brodelt.

Mavrij will weg.
Cueto soll gehen.
Hoffmann soll Mavrij ersetzen.
Kapustka im Visier des FC.

Und Großkreutz geht evt nach Liverpool-schade.


Die interessanteste Personalie ist diese hier-wie ich finde:


http://www.transfermarkt.de/sebastian-rudy/profil/spieler/57051


Dort sollte der FC SOFORT zuschlagen, wenn er zu haben ist. Werder und Stuttgart sollte der FC ausstechen können.
Rudy ist deutscher Nationalspieler und kann def. Mittelfeld, rechter Verteidiger und rechtes Mittelfeld spielen!
Sprich er könnte einen Lehmann, einen Olkowski oder auch Risse ersetzen.

JS-übernehmen sie.

Paddy, gibt's dafür eine Quelle? Habe ich noch nirgendwo gelesen.

Hab's mal hier reinkopiert-sh.denLink oben-Seite 20 von 39 KSTA-Gerüchteküche;kann mir gut vorstellen das an dem Gerücht etwas dran ist-schliesslich will er zur EM und muß Einsätze haben.

Mavraj bittet um Freigabe

Der nächste Spieler will den 1. FC Köln offenbar im Winter schon verlassen. Nachdem bereits Kazuki Nagasawa und Bard Finne unter Trainer Peter Stöger keine Perspektive sehen und um ihre Freigabe gebeten haben sollen, scheint nun ein weiterer Bankdrücker unzufrieden zu sein.

Laut der Bild handelt es sich hierbei um Mergim Mavraj, der seit 2014 beim FC unter Vertrag steht. Ende der abgelaufenen Saison hatte sich der Albaner am Knie verletzt und musste unters Messer. Durch die lange Zwangspause rutschte der 29-Jährige aus dem Blickfeld des Trainers.

Nur möchte der Innenverteidiger gerne im kommenden Sommer mit Albanien zur EURO 2016 reisen. Dafür benötigt er Spielpraxis, die ihm beim FC verwehrt wird. Seine Berater Thomas Strunz und Tobias Sander wurde am Geißbockheim gesichtet, um bei Geschäftsführer Jörg Schmadtke vorzusprechen.

Doch der ehemalige Bundesligatorwart schob den Wechselabsichten gleich einen Riegel vor: „Dass diese Gedanken aufkommen, kann ich aus Mavrajs Sicht nachvollziehen. Aber für uns steht eine Ausleihe nicht zur Debatte. Wir brauchen Mergim, und er muss weiter dran arbeiten, so fit und gut zu werden, dass er seine Einsätze kriegt.“

Vertraglich ist Mavraj noch bis 2017 an den FC gebunden.

Von Horn über Nordveidt bis Hofmann: Die Gerüchteküche der Bundesliga | Fußball - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ksta.de/fussball/-von-bartosz-kapustka-sote-bis-thomas-mueller-,15189340,32676072,item,19.html#plx1003394884

Danke, Paddy, sieht aber so aus, als würde sich Schmadtke querlegen. Mal gesspannt, wie das weitergeht.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am Mo 28 Dez 2015, 14:21

Atze schrieb:
Billy Goat schrieb:und 2. gelten die ominösen 9Mio€ nur bei einem Sommertransfer. Nicht bei einem Wechsel im Winter!
Bei einem Wintertransfer könnte der FC also bedeutend mehr für TH verlangen.(Hier kann sich jeder paar Smileys denken)

Aha. Auch nicht schlecht. Liverpool scheint bereitzu sein, 15 Mios für den Keeper auszugeben. Klar muss man dann verkaufen

Andererseits sollte man sich da keinen großen Illusionen hingeben. Weder kessler noch Messehöler könnten Timo adäquat 1:1 ersetzen. Da würde man auf jeden Fall Qualität einbüßen, ein paar Tore mehr kassieren und wohl auch den einen oder anderen Punkt deswegen liegenllassen müssen...

Ohne Kessler zu nahe treten zu wollen: Er ist noch nicht mal ansatzweise ein gleichwertiger Ersatz für Timo Horn. Daniel Mesenhöler dürfte es noch zu sehr an Spielpraxis (in höheren Ligen) fehlen, um schon jetzt Horn zu ersetzen. Wenn der FC der Verlockung der großen Geldes (15 Millionen müssten es dann aber auch schon sein) nachgibt, müsste man wohl oder übel versuchen, auf die Schnelle einen ad hoc bundesligatauglichen Keeper zu verpflichten.

Ich würde gerade bei Timo Horn lieber auf das viele Geld verzichten und stattdessen mit diesem wunderbaren Torwart weiter planen können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am Mo 28 Dez 2015, 16:10

Jahnwiese schrieb:
Danke, Paddy, sieht aber so aus, als würde sich Schmadtke querlegen. Mal gesspannt, wie das weitergeht.


Auch Sicht des Vereins verständlich. Allerdings klingt JS's Argumentation " Mavrij müße sich ran kämpfen um Einsatzzeiten zu erhalten" unrealistisch.
Solange ein Heintz / -Maroh sich nicht verletzt ist dieses Duo gesetzt. Und fällt einer der beiden aus dürfte wohl eher Sörensen zum Zug kommen.
Klar kann der FC nicht jeden ausländischen Akteur, der nicht zum Einsatz kommt und nur über Spiele in der NM eine Chance hat, postwendend ziehen lassen.
Andererseits verstehe ich auch Mavrij, der gerne zur EM mit Albanien will. Eine Ausleihe, die JS ja blockt wäre evt .der Mittelweg; dann haben wir allerdings nur noch 3 gelernte IV'er.

Zwickmühle halt.....


Zuletzt von Paddy59 am Mo 28 Dez 2015, 16:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Paddy59 am Mo 28 Dez 2015, 16:22

Jahnwiese schrieb:
Ohne Kessler zu nahe treten zu wollen: Er ist noch nicht mal ansatzweise ein gleichwertiger Ersatz für Timo Horn. Daniel Mesenhöler dürfte es noch zu sehr an Spielpraxis (in höheren Ligen) fehlen, um schon jetzt Horn zu ersetzen. Wenn der FC der Verlockung der großen Geldes (15 Millionen müssten es dann aber auch schon sein) nachgibt, müsste man wohl oder übel versuchen, auf die Schnelle einen ad hoc bundesligatauglichen Keeper zu verpflichten.

Ich würde gerade bei Timo Horn lieber auf das viele Geld verzichten und stattdessen mit diesem wunderbaren Torwart weiter planen können.

Vorzugsweise hätte ich am liebsten auch nur Kölner Spieler /-aus dem Umland /-aus dem eigenen Nachwuchs in der ersten Elf.
Also Horn, Gerhardt, Risse, Hector, Klünter, Cueto oder seinerzeit Poldi, Sinke, Clemens oder Matu  in der ersten Mannschaft.
Und mein Wunsch als gebürtiger Kölner wäre natürlich der Aufbau einer Mannschaft mit Perspektive um Horn, Hector und Gerhardt.
Da wir jedoch noch immer -meine gelesen zu haben- so ca. 20-25 mio Schulden haben wären wir mit einem Horntransfer von evt. 15 Mio-fast- auf einen Schlag ohne Schulden. Da würde ich die Sentimentalitäten zur Seite legen und Horn sofort verkaufen.

Und Kessler sehe ich nicht so schlecht wie Du; durchschnittliches Bundesligaformat hat er mMn allemal und bei unserem komfortablen Punktekonto sollte man die Saison mit ihm gefahrlos zu Ende spielen können.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Atze am Mo 28 Dez 2015, 19:55

Dem Exzess unnd Vize Schumacher zufolge ist ei Wintertransfer von Horn bislang kein Thema beim FC. Es gäbe auch keine offizielle Anfrage.

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am Di 29 Dez 2015, 00:45

Paddy59 schrieb:
Jahnwiese schrieb:
Ohne Kessler zu nahe treten zu wollen: Er ist noch nicht mal ansatzweise ein gleichwertiger Ersatz für Timo Horn. Daniel Mesenhöler dürfte es noch zu sehr an Spielpraxis (in höheren Ligen) fehlen, um schon jetzt Horn zu ersetzen. Wenn der FC der Verlockung der großen Geldes (15 Millionen müssten es dann aber auch schon sein) nachgibt, müsste man wohl oder übel versuchen, auf die Schnelle einen ad hoc bundesligatauglichen Keeper zu verpflichten.

Ich würde gerade bei Timo Horn lieber auf das viele Geld verzichten und stattdessen mit diesem wunderbaren Torwart weiter planen können.

Vorzugsweise hätte ich am liebsten auch nur Kölner Spieler /-aus dem Umland /-aus dem eigenen Nachwuchs in der ersten Elf.
Also Horn, Gerhardt, Risse, Hector, Klünter, Cueto oder seinerzeit Poldi, Sinke, Clemens oder Matu  in der ersten Mannschaft.
Und mein Wunsch als gebürtiger Kölner wäre natürlich der Aufbau einer Mannschaft mit Perspektive um Horn, Hector und Gerhardt.
Da wir jedoch noch immer -meine gelesen zu haben- so ca. 20-25 mio Schulden haben wären wir mit einem Horntransfer von evt. 15 Mio-fast- auf einen Schlag ohne Schulden. Da würde ich die Sentimentalitäten zur Seite legen und Horn sofort verkaufen.

Und Kessler sehe ich nicht so schlecht wie Du; durchschnittliches Bundesligaformat hat er mMn allemal und bei unserem komfortablen Punktekonto sollte man die Saison mit ihm gefahrlos zu Ende spielen können.

Wenn ich mich recht erinnere, hat Wehrle kürzlich durchblicken lassen, dass sich der FC nach der mittelfristigen Finanzplanung innerhalb der nächsten fünf Jahre auch ohne Transfereinnahmen komplett entschuldet. Die aktuellen Schulden zwingen den Verein demnach nicht zu Verkäufen von Schlüsselspielern. Das ist nicht das Problem, sondern die Ausstiegsklausel von neun Millionen, die im Sommer zieht.

Für den FC stellt sich deshalb die Frage: Jetzt für deutlich mehr Geld ziehen lassen oder im Sommer für die festgeschriebene Summe? Was aber, wenn Horn (noch) nicht gehen will?  Das wäre im Moment meine Hoffnung. Bei einem eventuellen Vekauf von Horn geht es keineswegs nur um "Sentimentalitäten". Es geht um einen sportlichen Eckpfeiler, der nur schwer bis gar nicht gleichwertig zu ersetzen sein dürfte. Wenn man sich nur in Erinnerng ruft, wie viele sogenannte Hundertprozentige Timo Horn abgewehrt hat, kann man sich leicht vorstellen, wo der FC ohne diesen Torhüter heute in der Tabelle stünde.

Meines Erachtens hängt es wirklich allein von Timo Horn ab. Will er weg, wird man ihn nicht halten können. Im Winter für 15 Millionen verkaufen ginge aber auch nur, wenn Horn das mitmacht. Aber die mögliche Differenz von sechs Millionen Euro wischen Winter- und Sommververkauf wäre ein totales Minusgeschäft, wenn der FC am Ende der Saison ohne Horn absteigt. Die 24 Punkte nach der Hinrunde retten uns nicht zwingend vor einem Abstieg.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Okudera am Di 29 Dez 2015, 01:35

Jahnwiese schrieb:
Paddy59 schrieb:
Jahnwiese schrieb:
Ohne Kessler zu nahe treten zu wollen: Er ist noch nicht mal ansatzweise ein gleichwertiger Ersatz für Timo Horn. Daniel Mesenhöler dürfte es noch zu sehr an Spielpraxis (in höheren Ligen) fehlen, um schon jetzt Horn zu ersetzen. Wenn der FC der Verlockung der großen Geldes (15 Millionen müssten es dann aber auch schon sein) nachgibt, müsste man wohl oder übel versuchen, auf die Schnelle einen ad hoc bundesligatauglichen Keeper zu verpflichten.

Ich würde gerade bei Timo Horn lieber auf das viele Geld verzichten und stattdessen mit diesem wunderbaren Torwart weiter planen können.

Vorzugsweise hätte ich am liebsten auch nur Kölner Spieler /-aus dem Umland /-aus dem eigenen Nachwuchs in der ersten Elf.
Also Horn, Gerhardt, Risse, Hector, Klünter, Cueto oder seinerzeit Poldi, Sinke, Clemens oder Matu  in der ersten Mannschaft.
Und mein Wunsch als gebürtiger Kölner wäre natürlich der Aufbau einer Mannschaft mit Perspektive um Horn, Hector und Gerhardt.
Da wir jedoch noch immer -meine gelesen zu haben- so ca. 20-25 mio Schulden haben wären wir mit einem Horntransfer von evt. 15 Mio-fast- auf einen Schlag ohne Schulden. Da würde ich die Sentimentalitäten zur Seite legen und Horn sofort verkaufen.

Und Kessler sehe ich nicht so schlecht wie Du; durchschnittliches Bundesligaformat hat er mMn allemal und bei unserem komfortablen Punktekonto sollte man die Saison mit ihm gefahrlos zu Ende spielen können.

Wenn ich mich recht erinnere, hat Wehrle kürzlich durchblicken lassen, dass sich der FC nach der mittelfristigen Finanzplanung innerhalb der nächsten fünf Jahre auch ohne Transfereinnahmen komplett entschuldet. Die aktuellen Schulden zwingen den Verein demnach nicht zu Verkäufen von Schlüsselspielern. Das ist nicht das Problem, sondern die Ausstiegsklausel von neun Millionen, die im Sommer zieht.

Für den FC stellt sich deshalb die Frage: Jetzt für deutlich mehr Geld ziehen lassen oder im Sommer für die festgeschriebene Summe? Was aber, wenn Horn (noch) nicht gehen will?  Das wäre im Moment meine Hoffnung. Bei einem eventuellen Vekauf von Horn geht es keineswegs nur um "Sentimentalitäten". Es geht um einen sportlichen Eckpfeiler, der nur schwer bis gar nicht gleichwertig zu ersetzen sein dürfte. Wenn man sich nur in Erinnerng ruft, wie viele sogenannte Hundertprozentige Timo Horn abgewehrt hat, kann man sich leicht vorstellen, wo der FC ohne diesen Torhüter heute in der Tabelle stünde.

Meines Erachtens hängt es wirklich allein von Timo Horn ab. Will er weg, wird man ihn nicht halten können. Im Winter für 15 Millionen verkaufen ginge aber auch nur, wenn Horn das mitmacht. Aber die mögliche Differenz von sechs Millionen Euro wischen Winter- und Sommververkauf wäre ein totales Minusgeschäft, wenn der FC am Ende der Saison ohne Horn absteigt. Die 24 Punkte nach der Hinrunde retten uns nicht zwingend vor einem Abstieg.


Abstieg, nur weil der Torwart Kessler heißt ? Da sehe ich keine Gefahr, Kessler kann Horn nahezu geichwertig ersetzen. In der Torraumbeherrschung ist Kessler m. E. sogar besser.

.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Billy Goat am Di 29 Dez 2015, 11:45

Okudera schrieb:
Jahnwiese schrieb:

Vorzugsweise hätte ich am liebsten auch nur Kölner Spieler /-aus dem Umland /-aus dem eigenen Nachwuchs in der ersten Elf.
Also Horn, Gerhardt, Risse, Hector, Klünter, Cueto oder seinerzeit Poldi, Sinke, Clemens oder Matu  in der ersten Mannschaft.
Und mein Wunsch als gebürtiger Kölner wäre natürlich der Aufbau einer Mannschaft mit Perspektive um Horn, Hector und Gerhardt.
Da wir jedoch noch immer -meine gelesen zu haben- so ca. 20-25 mio Schulden haben wären wir mit einem Horntransfer von evt. 15 Mio-fast- auf einen Schlag ohne Schulden. Da würde ich die Sentimentalitäten zur Seite legen und Horn sofort verkaufen.

Und Kessler sehe ich nicht so schlecht wie Du; durchschnittliches Bundesligaformat hat er mMn allemal und bei unserem komfortablen Punktekonto sollte man die Saison mit ihm gefahrlos zu Ende spielen können.

Wenn ich mich recht erinnere, hat Wehrle kürzlich durchblicken lassen, dass sich der FC nach der mittelfristigen Finanzplanung innerhalb der nächsten fünf Jahre auch ohne Transfereinnahmen komplett entschuldet. Die aktuellen Schulden zwingen den Verein demnach nicht zu Verkäufen von Schlüsselspielern. Das ist nicht das Problem, sondern die Ausstiegsklausel von neun Millionen, die im Sommer zieht.

Für den FC stellt sich deshalb die Frage: Jetzt für deutlich mehr Geld ziehen lassen oder im Sommer für die festgeschriebene Summe? Was aber, wenn Horn (noch) nicht gehen will?  Das wäre im Moment meine Hoffnung. Bei einem eventuellen Vekauf von Horn geht es keineswegs nur um "Sentimentalitäten". Es geht um einen sportlichen Eckpfeiler, der nur schwer bis gar nicht gleichwertig zu ersetzen sein dürfte. Wenn man sich nur in Erinnerng ruft, wie viele sogenannte Hundertprozentige Timo Horn abgewehrt hat, kann man sich leicht vorstellen, wo der FC ohne diesen Torhüter heute in der Tabelle stünde.

Meines Erachtens hängt es wirklich allein von Timo Horn ab. Will er weg, wird man ihn nicht halten können. Im Winter für 15 Millionen verkaufen ginge aber auch nur, wenn Horn das mitmacht. Aber die mögliche Differenz von sechs Millionen Euro wischen Winter- und Sommververkauf wäre ein totales Minusgeschäft, wenn der FC am Ende der Saison ohne Horn absteigt. Die 24 Punkte nach der Hinrunde retten uns nicht zwingend vor einem Abstieg.[/quote]


Abstieg, nur weil der Torwart Kessler heißt ? Da sehe ich keine Gefahr, Kessler kann Horn nahezu geichwertig ersetzen. In der Torraumbeherrschung ist Kessler m. E. sogar besser.
.[/quote]

Wenn wir nur wegen einem nicht vorhandenen Horn absteigen würden, dann hätten viele beim FC etwas falsch gemacht.

Entweder kurzfristig mit Horn einen neuen Vertrag mit deutlich höherer Ausstiegsklausel machen, oder bei einem Knallerangebot aus UK ziehen lassen.

Ich habe Kessler zuletzt beim ColoniaCup gesehen und da hat er gezeigt was er drauf hat; das war gut. Der VfB z.B. wäre froh wenn sie so einen hätten. Auch wenn Kessler im Tor steht werden wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben !

_________________
Aus Raider wurde Twix... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aus null:drei wurde Billy Goat

Looks like I'm gonna be stuck here the whole summer
Well what a bummer
avatar
Billy Goat

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 27Min. vom Müngersdorfer Stadion entfernt

Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gast am Di 29 Dez 2015, 13:55

@Okudera und Billy Goat

Freut mich, dass ihr Kessler so gut seht. In Frankfurt hat er meines Erachtens nicht überzeugen können. Ich denke, er ist ein guter Ersatz, aber weniger eine gute Nummer eins bei einem Erstligisten.

Bitte versteht mich nicht falsch: Ich mag Thomas Kessler, und als kölsche Jung hat er bei mir sowie einen Stein im Brett. Im Übrigen bleibe ich jedoch bei meiner Behauptung, dass ein ungewöhnlich guter Torhüter einer mittelprächtigen Mannschaft sehr viele Punkte retten kann. So gesehen könnte man als mittelprächtige Mannschaft (so sehe ich unseren FC derzeit in der Bundesliga) sehr wohl ohne einen Timo Horn absteigen. Da würde ich nicht sagen, dass der FC da was grudlegend falsch gemacht hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FC Wintertransfers 2015/2016

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten