Alles über die Nationalmannschaft

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Sa 05 Sep 2015, 13:10

Irgendwann ist der Markt in der PL auch mal gesättigt. Spätestens wenn die merken, dass ihre Kader 35+ Spieler groß sind und sie denen auch noch utopische Gehälter zahlen müssen. Dann werden auch die Engländer vorsichtiger werden und sich nur noch echte Rosinen rauspicken. Trotzdem sind Spieler, wie Jonas, nicht zu halten. Wenn wirklich solche Summen geboten werden sollten, dann zählt der Wohlfühlfaktor nichts mehr.

Übrigens; vor diesem Hintergrund ist die Investition in die Infrastruktur der Ausbildungsstätten am GBH natürlich zwingend notwendig und weitsichtig. Die besten Ausbilder anheuern und junge Spieler an die Bundesliga führen, kann uns, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Sporthochschule, ein toller Standortvorteil sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Sa 05 Sep 2015, 18:51

Gestern war das Spiel doch extrem linkslastig, warum muss ich hier so oft lesen, dass Hector ignoriert wurde? Verstonn isch nit.

doppelherz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Plissken am Sa 05 Sep 2015, 20:18

[quote="Litti"]
Hennes-Nachbar schrieb:Auffallend beim Torjubel: Müller rennt nach dem 1:0 sofort zu Hector und bedankt sich. Götze dreht nach dem 2:0 ab und ignoriert Hector vollkommen. Der Müller ist halt ein anständiger Kerl.


Auffällig auch: Vorarbeit zum 1:0 war Weltklasse, zum 2:0 gab es in dem Sinne gar keine Vorarbeit. Hat sich Götze selbst vorgelegt. sunny


Plissken

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am So 06 Sep 2015, 11:33

Plissken schrieb:
Litti schrieb:
Hennes-Nachbar schrieb:Auffallend beim Torjubel: Müller rennt nach dem 1:0 sofort zu Hector und bedankt sich. Götze dreht nach dem 2:0 ab und ignoriert Hector vollkommen. Der Müller ist halt ein anständiger Kerl.


Auffällig auch: Vorarbeit zum 1:0 war Weltklasse, zum 2:0 gab es in dem Sinne gar keine Vorarbeit. Hat sich Götze selbst vorgelegt. sunny


Nur ur richtigstellung... das habe ich nicht geschrieben sondern Litti.
Allerdings teile ich diese Meinung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Atze am So 06 Sep 2015, 13:49

Hennes-Nachbar schrieb:
Plissken schrieb:
Litti schrieb:
Hennes-Nachbar schrieb:Auffallend beim Torjubel: Müller rennt nach dem 1:0 sofort zu Hector und bedankt sich. Götze dreht nach dem 2:0 ab und ignoriert Hector vollkommen. Der Müller ist halt ein anständiger Kerl.


Auffällig auch: Vorarbeit zum 1:0 war Weltklasse, zum 2:0 gab es in dem Sinne gar keine Vorarbeit. Hat sich Götze selbst vorgelegt. sunny


Nur ur richtigstellung... das habe ich nicht geschrieben sondern Litti.
Allerdings teile ich diese Meinung

Das Spiel habe ich zwar über weite Strecken gesehen, aber bislang keins der Tore. :-) Mom...

Ach jeh, da hat plissken aber mal wieder so was von Recht. :-)

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Paddy59 am So 06 Sep 2015, 15:20

Der Kicker gibt Hector beide Vorlagen.
Gut für die Statistik und das Selbstvertrauen.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1153
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am So 06 Sep 2015, 23:49

Ejal Hector war der beste Mann auf dem Platz. Fertig. freut mich außeroderntlich.

@Atze: Du würdest mir einen riesigen Gefallen tun, wenn Du Dich zusammenreißen könntest und endlich diese unangebrachten Seitenhiebe auf die kölsche Seele unterlassen würdest.
Aus der fernen Provinz Osnabrück ist es genaus so schwer "kölschtümelei" von "kölsch" zu unterscheiden wie von Berlin aus. Dieses dauernde Missverständnis hat im 19. Jhd. zu einem Kulturkampf geführt (frag Uncle!), vergessen ist aber, dass kölsche Patrioten 1919 die fragile Republik zusammengehalten haben - im Unterschied zu den Bayern und den Bremern samt Ammerländern, die über die Chimäre Räterepublik Segregation durchsetzen wollten.
Kölsche ticken nun mal anders als die Biodeutschen. Nimms hin und freu Dich, dass es uns gibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 00:05

Diese Hymne werden wir leider in Paris nicht hören:
Wilhelmus van Nassouwe
ben ik, van Duitsen bloed,
den vaderland getrouwe
blijf ik tot in den dood.
Een Prinse van Oranje
ben ik, vrij, onverveerd,
den Koning van Hispanje
heb ik altijd geëerd.

Schade, echt schade!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 00:07

Atze, man kann nicht FC-Fan sein und die kölsche Seele ablehnen. Das ist wie Frauen lieben und keine Titten mögen.


Zuletzt von potomac am Mo 07 Sep 2015, 00:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 00:09

potomac schrieb:ufa, da schließe ich mich an.
Poto, wannbist Du mal wieder in Berlin? Du hast bei mir noch ein paar Biere offen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Ninefingers am Mo 07 Sep 2015, 01:12

potomac schrieb:Atze, man kann nicht FC-Fan sein und die kölsche Seele ablehnen. Das ist wie Frauen lieben und keine Titten mögen.

Soll's auch geben, z.B. die Männer der Pariser Modevorführerinnen.

Atze hat schon immer mit Unverständnis reagiert, wenn es um Hätz un Siel ging.
avatar
Ninefingers

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 14.06.15
Ort : Frechen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Litti am Mo 07 Sep 2015, 09:18

Atze schrieb:
Hennes-Nachbar schrieb:
Plissken schrieb:
Litti schrieb:
Hennes-Nachbar schrieb:Auffallend beim Torjubel: Müller rennt nach dem 1:0 sofort zu Hector und bedankt sich. Götze dreht nach dem 2:0 ab und ignoriert Hector vollkommen. Der Müller ist halt ein anständiger Kerl.


Auffällig auch: Vorarbeit zum 1:0 war Weltklasse, zum 2:0 gab es in dem Sinne gar keine Vorarbeit. Hat sich Götze selbst vorgelegt. sunny


Nur ur richtigstellung... das habe ich nicht geschrieben sondern Litti.
Allerdings teile ich diese Meinung

Das Spiel habe ich zwar über weite Strecken gesehen, aber bislang keins der Tore. :-) Mom...

Ach jeh, da hat plissken aber mal wieder so was von Recht. :-)

Natürlich hat plissken Recht was die Vorarbeit angeht, aber schaut Euch trotzdem mal die Jubelszene an.
avatar
Litti

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 11:21

Wann geht eigentlich Bundesliga wieder los???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 13:59

Zimbo schrieb:Wann geht eigentlich Bundesliga wieder los???
noch viermal schlafen, Zimbolein

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Okudera am Mo 07 Sep 2015, 14:54

ufa schrieb:Diese Hymne werden wir leider in Paris nicht hören:
Wilhelmus van Nassouwe
ben ik, van Duitsen bloed,
den vaderland getrouwe
blijf ik tot in den dood.
Een Prinse van Oranje
ben ik, vrij, onverveerd,
den Koning van Hispanje
heb ik altijd geëerd.

Schade, echt schade!


Was ist mit uns und dem spanischen König ?

Diese "Sprache" kommt einem Geschwür gleich.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Okudera am Mo 07 Sep 2015, 14:57

Gordon Strachan, der Trainer der Bravehearts, war in seiner Zeit als Spieler auch mal beim FC im Gespräch.

Wer erinnert sich ?


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Graf am Mo 07 Sep 2015, 15:01

Als wenn es gestern gewesen sei bounce



In August 1984, Manchester United spent £500,000 to take Strachan to Old Trafford.[26] However Strachan had previously signed a pre-contract agreement with Bundesliga side 1. FC Köln, and United paid £75,000 compensation to resolve the row – teammate Mark McGhee had also signed a contract with Hamburg on the understanding that Strachan would also be in Germany
Quelle: Wiki

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 15:19

Okudera schrieb:Gordon Strachan, der Trainer der Bravehearts, war in seiner Zeit als Spieler auch mal beim FC im Gespräch.

Wer erinnert sich ?


.

Aber sicher, da hatte der FC eine Fast-Zusage ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 15:21

ufa schrieb: noch viermal schlafen, Zimbolein

Oh Mann, ist das noch lange. Fußball ohne den FC ist echt voll doof.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 20:34

potomac schrieb:Atze, man kann nicht FC-Fan sein und die kölsche Seele ablehnen. Das ist wie Frauen lieben und keine Titten mögen.

Plastischer kann man es kaum darstellen Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 07 Sep 2015, 21:46

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Jonas Hector vom Bayern-Block geschnitten wird. Der bietet sich ständig an und läuft sich frei, aber die tingeln permament durch die Mitte oder versuchen, den komischen Can ins Spiel zu bringen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Paddy59 am Mo 07 Sep 2015, 22:49

Jahnwiese schrieb:Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Jonas Hector vom Bayern-Block geschnitten wird. Der bietet sich ständig an und läuft sich frei, aber die tingeln permament durch die Mitte oder versuchen, den komischen Can ins Spiel zu bringen.

Nicht nur Du.Das ändert sich wohl erst wenn er mal bei   ******** spielt

Aber lassen wir das.

Hoffe das es nicht dazu kommt und das er wenn er schon verkauft wird nur nach England.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1153
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Litti am Mo 07 Sep 2015, 23:12

Jahnwiese schrieb:Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Jonas Hector vom Bayern-Block geschnitten wird. Der bietet sich ständig an und läuft sich frei, aber die tingeln permament durch die Mitte oder versuchen, den komischen Can ins Spiel zu bringen.

Ich habe den Eindruck, dass es sich ein wenig bessert. In den ersten Länderspielen von Hector habe ich das Gefühl gehabt, dass es krasser ist. Götze hat sich ja heute enorm bemüht, mit Hector zusammenzuspielen und zu reden. Als hätten die hier im Forum, wo niemand mitliest, doch mitgelesen Wink Kroos spielt halt immer so, dass er im Zweifel den sicheren Pass nach rechts nimmt, Özil zieht auch sonst häufig von außen in die Mitte, die beiden IV Hummels und Boateng haben aber häufig auf den langen Diagonalball nach links geschielt. Ich teile aber Euren Eindruck, dass in ein, zwei Szenen ein Anspiel auf Hector die bessere Wahl gewesen wäre.

Fand den Auftritt übrigens gut. In Glasgow bei diesem Lärm und der Kampfhärte zu bestehen, da gehört schon etwas dazu. Wenn ich mich recht entsinne, haben "wir=FC" dort nicht bestanden unseres letztes UEFA-Cup Spiel gehabt und uns davon bis heute nicht vollkommen erholt (0:3 nach 2:0 Heimsieg und damit raus, früh in den 1990er Jahren).  

Schließlich: Aus Götze wird wirklich ein richtig guter Strafraum-Mittelstürmer. Mittelstürmer mit 1,76cm  und daneben zwei schnelle Flügelspieler? Ja klar, Gerd Müller war auch nur 1,76cm (wenn auch natürlich in alle Ewigkeit unerreicht)! Da widerspreche ich mal Jens Lehmann, der bei Götze im Sturm stets ein ungutes Gefühl hat, auch wenn der "richtige" Müller heute zweimal gemüllert hat und Götze heute nicht gegötzt.
avatar
Litti

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Di 08 Sep 2015, 00:38

Litti schrieb:
Jahnwiese schrieb:Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Jonas Hector vom Bayern-Block geschnitten wird. Der bietet sich ständig an und läuft sich frei, aber die tingeln permament durch die Mitte oder versuchen, den komischen Can ins Spiel zu bringen.

Ich habe den Eindruck, dass es sich ein wenig bessert. In den ersten Länderspielen von Hector habe ich das Gefühl gehabt, dass es krasser ist. Götze hat sich ja heute enorm bemüht, mit Hector zusammenzuspielen und zu reden. Als hätten die hier im Forum, wo niemand mitliest, doch mitgelesen Wink Kroos spielt halt immer so, dass er im Zweifel den sicheren Pass nach rechts nimmt, Özil zieht auch sonst häufig von außen in die Mitte, die beiden IV Hummels und Boateng haben aber häufig auf den langen Diagonalball nach links geschielt. Ich teile aber Euren Eindruck, dass in ein, zwei Szenen ein Anspiel auf Hector die bessere Wahl gewesen wäre.

Ganz ohne Ironie: Wenn du das so beurteilst, Litti, dann beruhigt mich das. Du verstehst nämlich wirklich sehr viel vom Spiel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten