Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Atze am Mo 17 Aug 2015, 09:40

Gegen Mannschaften wie WOB muss der FC weiterhin dicksten Beton anrühren. Ich sehe da Lehmenn UND Vogt UND Gerhard auf dem Platz in der Startelf. Sorgen bereitet momentan Teresa. Kommt der bs zum nächsten WE wieder in die Spur? Sonst muss man gleich mit Risse hinten rechts beginnen... Zoller rückte dann in die Startelf.

Mit einem Remis wäre ich schon sehr zufrieden. Allerdings liegt da eher eine 1:2 Niederlage in der Luft. In der vergangenen Saison haben wir gegen die 4 Punkte geholt. Die nehmen uns nun etwas ernster...

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Ihrefelder Jung am Mo 17 Aug 2015, 09:50

Mit einem unterdurchschnittlichen DeBr., wie gegen Bankfurt, hoffe ich auf einen dreckigen Punkt, mit dem Glück von Stuttgart auf einen Sieg! Wahrscheinlich ist das nicht, aber im Fußball ist ja alles möglich..

Ihrefelder Jung

Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 10:00

Atze schrieb:... In der vergangenen Saison haben wir gegen die 4 Punkte geholt. Die nehmen uns nun etwas ernster...

Wohl noch immer im Euphorie-Modus, oder? War leider nur ein Punkt in 2014/15, im letzten (Heim-)Spiel ein 2:2. In Wolfsburg haben wir 2:1 verloren.

doppelherz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Graf am Mo 17 Aug 2015, 10:44

Während sich Josic leistungsmäßig um den "Marco-Reich-Gedächtnispreis" bewirbt, führt immerhin der neue Tony die Scorerliste an FC-Schal

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Tja. War jetzt Stuttgart SO stark oder wir so schwach? In jedem Fall kam mit Vogt definitiv mehr Ruhe in den Hühnerhaufen. Gegen Wolfsburg sollte man wohl ETWAS sicherer hinten stehen, sonst wird's duster. Allerdings hätte Frankfurt gegen die gestern auch gewinnen können, Bayernniveau haben die Wölfe somit noch lange nicht. Smile

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Uan am Mo 17 Aug 2015, 11:13

Eigener Platz, Heimauftakt, Euphorie weil wir endlich auch mal so einen "dreckigen Sieg" einfahren konnten. Taktisch dann wieder hervorragend eingestellt, wäre eigentlich alles bereit, die nächsten Punkte heim zu holen... wenn der Gegner nicht wäre.
Das wird eine der schwereren Aufgaben.
Aber auch egal, wir müssen jeden Gegner spielen und werden an unseren Aufgaben wachsen. Schaun mer mal, wen oder was sich St. Öger gegen diese hocheffiziente Tormaschine einfallen lässt. De Bruyne muss aus dem Spiel genommen werden, dann hat der eh ganz schnell keine Lust mehr.
Auf jeden Fall hat mir unsere IV schon sehr gut gefallen, gegen Wolfsburg dürfen sie gleich gegen einen Meisterschaftsaspiranten zeigen, was sie können und bekommen ein wichtiges Feedback, ob der Weg, auf dem sie sind, der richtige ist.
Die Erkenntnisse aus dem Spiel sublimieren und den HIV die Woche drauf aus dem Stadion expedieren.
Anschließend spielen wir die Frankfurter an die Wand und werden danach den Kleppern richtig weh tun.
Dann hätten wir jedenfalls schonmal ein kleines Punktepölsterchen für schlechtere Zeiten.

Soweit der Plan.
Stay tuned.

_________________
EffZeh - to the bones!
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von luebben am Mo 17 Aug 2015, 11:56

Ich glaube, oder vielmehr hoffe, dass sich DeB mehr mit Wechselgedanken beschäftigt als mit dem FC. Außerdem bin ich mal wieder im Stadion und will einen Sieg sehen. Mit einem Punkt wäre ich allerdings auch zufrieden!
Und danach,wie hier schon öfter erwähnt, nageln wir den HIV am Tabellenende fest. Gerne auch mit 5:0. Ironie an: was uns dann gleichstark wie die Bayern macht. Ironie aus...

Tor Tor Tor
avatar
luebben

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Rösrath

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Atze am Mo 17 Aug 2015, 13:23

doppelherz schrieb:
Atze schrieb:... In der vergangenen Saison haben wir gegen die 4 Punkte geholt. Die nehmen uns nun etwas ernster...

Wohl noch immer im Euphorie-Modus, oder? War leider nur ein Punkt in 2014/15, im letzten (Heim-)Spiel ein 2:2. In Wolfsburg haben wir 2:1 verloren.

doppelherz

Hehe, ich hätte schwöre können, wir hätten das Auswärtsspiel in WOB noch gedreht. Vermutlich bin ich aber auch nur mit meiner Vision für diese Saison durcheinandergekommen... :-)

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von kim am Mo 17 Aug 2015, 14:20

Ob man wirklich dicksten Beton anrühren muss? Was auch jeden Fall nicht fehlen darf, ist höchschte Konzentration, weil sie gnadenlos effektiv sind. Eigentlich sieht das Spiel der Wolfsburger gar nicht so spektakulär aus, vor allem wenn sich der Belgier mehr mit ManCity als mit Autostadt beschäftigt - wie wohl gestern. Vorsichtshalber sollte man sich dennoch verstärkt um ihn kümmern. Vor wenigen Wochen war sich Allofs noch sehr sicher, dass De Bruyne bleibt (Geld bräuchten sie ja nicht). Gestern klang es ein wenig anders, vielleicht ist er dann bis zum Wochenende doch weg.

kim

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 14:24

Jojic raus, Nagasawa rein. Theresa raus, Finne rein, Risse nach hinten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Graf am Mo 17 Aug 2015, 14:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Very Happy

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Okudera am Mo 17 Aug 2015, 14:31

Graf schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Very Happy


Von wegen "Kevin bleibt zu 99%" (Allofs).

Auch ohne ihn sind sie sehr stark. Nur mit der Meisterschaft wird es dann nix. Bei dieser Gelegenheit möchte ich bemerken, dass mein Meisterschafts-Orakel auf anderen Grundlagen beruhte. Das Orakel läuft quasi unter Protest, falls KdB wirklich fott ess.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 14:35

Wayuu schrieb:Jojic raus, Nagasawa rein. Theresa raus, Finne rein, Risse nach hinten.

Ich denke für die beiden (Naga und Finne) ist die Bundesliga eine Nummer zu groß

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 14:43

Nach den Eindrücken des gestrigen Spiels sieht meine vorläufige Aufstellung so aus:

                                                                    Horn

                          Risse                  Sörensen              Heintz            Hector              

                                                    Lehmann              Vogt

                          Zoller                                 Jojic                          Bittencourt

                                                                   Modeste

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Okudera am Mo 17 Aug 2015, 14:45

Čik schrieb:
Wayuu schrieb:Jojic raus, Nagasawa rein. Theresa raus, Finne rein, Risse nach hinten.

Ich denke für die beiden (Naga und Finne) ist die Bundesliga eine Nummer zu groß


Bei Finne sehe ich Potenzial.

Er hat eine gute Technik, er besitzt Spielverständnis und hat Zug zum Tor.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Luxembock am Mo 17 Aug 2015, 16:34

Okudera schrieb:... Bei dieser Gelegenheit möchte ich bemerken, dass mein Meisterschafts-Orakel auf anderen Grundlagen beruhte. Das Orakel läuft quasi unter Protest, falls KdB wirklich fott ess.


.

Dito. Das wäre dann reinste Wettbewerbsverzerrung und dürfte selbstverständlich nicht gewertet werden.

_________________
Luxembock
avatar
Luxembock

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 16.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 17:24

Okudera schrieb:
Čik schrieb:
Wayuu schrieb:Jojic raus, Nagasawa rein. Theresa raus, Finne rein, Risse nach hinten.

Ich denke für die beiden (Naga und Finne) ist die Bundesliga eine Nummer zu groß


Bei Finne sehe ich Potenzial.

Er hat eine gute Technik, er besitzt Spielverständnis und hat Zug zum Tor.


.

Interessant. Die hat Nagasawa auch. Und mehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Atze am Mo 17 Aug 2015, 18:43

Frankilein66 schrieb:Nach den Eindrücken des gestrigen Spiels sieht meine vorläufige Aufstellung so aus:

                                                                    Horn

                          Risse                  Sörensen              Heintz            Hector              

                                                    Lehmann              Vogt

                          Zoller                                 Jojic                          Bittencourt

                                                                   Modeste

Nein. Nach den Eindrücken des gestrigen Spiels hat gerade auch Jojic nichts in der Startaufstellung verloren. Für Jojic käme Osako. Oder Gerhardt und der Tannenbaum... :-)))
Bei der Ausgeglichenheit des Kaders kommt es aber natürlich wesentlich auch auf die Trainingseindrücke und die taktische Marschroute an. Ich bin wirklich gespannt, wie Stöger das angeht.

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Atze am Mo 17 Aug 2015, 18:55

Natürlich haben nagasawa und Finne Potential und Talent. Das hilft ihnen aber nun bei der Ausgeglichenheit und der Kaderstärke nicht mehr weiter. Was die nun brauchen ist vor allem anderen Erfolg. Erstmal im Training, dann in den absehbaren Kurzeinsätzen.
Bei Finne bin ich optimistisch. Der hat den nötigen Biss für das Profigeschäft, den Ehrgeiz, den Willen, das Durchhaltevermögen...
Bei Naga wird meine Anfangseuphorie aber mittlerweile durch Skepsis verdrängt. Dem scheinen insbesondere diese Finne-Tugenden zu fehlen...
Neulich habe ich ihn mal in einem Interview mit Hector gesehen. Für die Zeit, die er in Deutschland ist unter sehr komfortablen Rahmenbedingungen, mit vergleichsweise viel Freizeit, enger Anbindung an seine Berufskollegen und sicherlich auch viel Unterstützung seitens des Vereins für den Spracherwerb, spricht der einfach ein hundsmiserabeles Deutsch. Jeder, der sprachlich vollkommen untalentiert ist, hätte unter diesen Voraussetzungen und in dieser zeit mehr daraus gemacht. Ein verlegener, verunsicherter, schüchterner Typ. Möglicherweise fehlt dem einfach das Sekundär-Tugend-Package für Profifußball...
Schaun mer mal, was der aus dieser Saison macht...

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Mo 17 Aug 2015, 20:57

Ich sach nur 3:1 ist das neue 0:0!

Modeste
Zoller
Naldo
Zoller

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Ihrefelder Jung am Mo 17 Aug 2015, 23:13

@graf

Reich hat da schon sehr lange dran gearbeitet, Du wirst dich bezüglich Jojic noch zu Tode schämen, ihn nach einem Spiel abzuhaken ist schändlich.


Wieviele hier haben Zoller verdammt? Ich habe in der Vorbereitung und früher schon gesagt, dass er nicht abzuschreiben ist, er die Chance seinen Höhenflug incl. Absturz zu reflektieren, nutzen wird. An beiden werden wir noch Freude haben. Finne wird es auch packen, wenn er dran bleibt wird seine Zeit kommen!

Ihrefelder Jung

Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Di 18 Aug 2015, 08:38

Oha, ich lese gerade, dass unser erstes Heimspiel in dieser Saison noch nicht ausverkauft ist. Und das liegt wohl nicht am nicht ausgeschöpften Gästekontingent. Was ist da los? Waren 3 Monate Entzug noch nicht genug?

doppelherz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Plissken am Di 18 Aug 2015, 11:16

Meines Erachtens zwei Wechsel sinnvoll:


Horn

Risse Sörensen Heintz Hector

Lehmann Gerhardt Vogt

Zoller Bittencourt

Modeste

Plissken

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Di 18 Aug 2015, 11:24

doppelherz schrieb:Oha, ich lese gerade, dass unser erstes Heimspiel in dieser Saison noch nicht ausverkauft ist. Und das liegt wohl nicht am nicht ausgeschöpften Gästekontingent. Was ist da los? Waren 3 Monate Entzug noch nicht genug?

doppelherz

Nein, liegt vielleicht am neuerlichen Kotau FC vs. Ultras?.
Wer ihn, wem gegenüber, schlussendlich vollzogen hat wird die Zukunft zeigen. Mad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Di 18 Aug 2015, 12:15

doppelherz schrieb:Oha, ich lese gerade, dass unser erstes Heimspiel in dieser Saison noch nicht ausverkauft ist. Und das liegt wohl nicht am nicht ausgeschöpften Gästekontingent. Was ist da los? Waren 3 Monate Entzug noch nicht genug?

doppelherz

Die Frage ist, wo die freien Plätze sind? In den hochpreisigen Sektoren oder in den Ecken und Enden unterm Dach, wo man eh nicht viel sieht?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gast am Di 18 Aug 2015, 13:03

Plissken schrieb:Meines Erachtens zwei Wechsel sinnvoll:


                                                                     Horn

                         Risse                  Sörensen              Heintz            Hector              

                                                   Lehmann      Gerhardt           Vogt

                                  Zoller                                                     Bittencourt

                                                                  Modeste

Ich würde Olkowski so schnell nicht abschreiben und im Übrigen auf eine unserer defensiven Varianten vertrauen:

Horn
Olkowski - HeintzSörensen - Hector
Risse - Lehmann - Vogt (Gerhardt) Bittencourt (Zoller)
Modeste - Osako

Zoller hat bisher gutes defensives Verhalten gezeigt, abgesehen vom dummen Elfer
Für eine Mannschaft deren primäres Ziel nach wie vor der Verbleib in Liga 1 ist (die aber verstohlen nach weiter oben schaut) haben wir das ideale Mittelfeld. Vogt, Gerhardt, Risse, Svento, Jojic und mit wenigen Abstrichen Bittencourt und Zoller sind defensiv sehr gut geschulte Spieler die bei richtiger Taktik und wenn der Gegner passt eine starke Offensive bilden können.






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission Europaliga. Das Vorspiel. Köln - VW-Marketingmaßnahme 1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten