Abstieg 2018

Nach unten

Abstieg 2018

Beitrag von Paddy59 am Fr 02 Feb 2018, 22:58

Das war's wohl FC.

Dank tatkräftiger Unterstützung der Schiri/ Videoassistenten/ und Stöger in der Hinrunde.
Ruthenbeck liefert eine TOP-Arbeit .
Die Mannschaft spielt seit Ruthenbeck erkennbar Fußball, was man unter Stöger 4 Jahre vermisst hat.

Und im Kuckuckforum-als kurze Anmerkung-werden User willkürlich gesperrt- und verbannt-etwa nach Sibirien?!? :-))))))
Die Admins aka Radrennbahn, die Demokratie ausrufen und User willkürlich sperren-das spricht für sich.
So ein Typ wie Radrennbahn weiß noch nicht mal wie Demokratie geschrieben wird geschweige denn das er jemals einen vernünftigen Beitrag in einem Forum gepostet hat.

Aber es gibt ja hunderte von Usern im Kuckuckforum-sodaß man auf neue Nutzer verzichten kann. :-))))))

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Flavius Maximus am Mo 05 Feb 2018, 19:34

Hallo, hier gibt es ja noch Leben. Der FC ist auf den Hund gekommen, wir steigen ab und die handelnden Personen, Schmadtke, aber auch der Stöger, Spinner, Tünn, wie wär es mit einem Auftritt vor den Löwen? Traurig.
avatar
Flavius Maximus

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Paddy59 am Mi 07 Feb 2018, 23:14

Hallo-schön von dir zu lesen!

Zugegeben-der Threadtitel war etwas provokant und der Text tw. polemisch-auch um zu schau'n ob doch noch Nutzer reaktiviert werden können oder noch mitlesen.
Natürlich hoffe ich nach wie vor auf eine mögliche Rettung des FC, die bisher alleine Ruthenbeck "auf die Beine" gestellt hat-von Veh's zggm. gutem Transfer von Terrode mal abgesehen.Ruthenbeck lässt im Gegensatz zu Stöger Fußball "spielen". Und wenn auch am 16'ner bisweilen der letzte "Druck" auf's Tor fehlt so war mein Eindruck seit R-'becks Amtsantritt zumindest der:

-Verbesserte Standardsituationen
-Verbessertes Passspiel/ Kombinationsspiel, auch wenn das gg.den BvB w. dessen Pressing nicht immer machbar/ sichtbar war
-Verbesserung verwertbarer Torabschlußmöglichkeiten

Kurzum: R-beck lässt offensiver spielen.Jetzt kann man argumentieren das ihm auch kaum Alternativen bleiben um Siege einzufahren.
Allerdings muß man es erst mal hinbekommen, eine so desaströse Hinrunde aus den Köpfen der Spieler zu bekommen, sie in kurzer Zeit wieder konditionell in die Spur zu kriegen und verwertbare Spielzüge einzustudieren.

Respekt-Trainer!Eine gute Balance bisher aus "unbedingt gewinnen müßen"und Stabilisierung der Abwehr.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Flavius Maximus am Do 08 Feb 2018, 14:43

Als kleinen Hoffnungsschimmer kann ich unsere Rückrunde 2011 anbieten. Da haben wir sensationelle 29 Punkte geholt, trotz teilweiser heftiger Niederlagen. Finke und die letzten 3 Spiele-9 Punkte. Dazu Frankfurt unter Daum in Liga 2 geschossen, also alles ist noch möglich.
avatar
Flavius Maximus

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Paddy59 am So 04 März 2018, 22:48

Das war wohl leider-v.a. w.Horns Leistung heute-der endgültige Abstieg.

Unfaßbar allerdings das einige Schönredner aus dem Kuckuckforum Spielern wie Osako oder Cordoba
gute Leistungen bescheinigen-diese beiden haben-exemplarisch, max 2'Liganiveau.Jedoch wird in dem Expertenforum von einigen Usern zu selten die rot/weiße Brille abgesetzt bzw. mit nicht vorhandenem Fußballsachverstand geglänzt.

Der 1. FC Köln in der Einzelkritik
Timo Horn 5,5
Furchtbarer Fehler zum Stuttgarter 2:1. Auch Becks Schuss zum 3:1 war nicht unhaltbar.
Dominique Heintz 3
In seinen persönlichen Duellen ohne nennenswerte Schwierigkeiten. Der Innenverteidiger hatte mit den Gegentoren wenig zu tun.
Frederik Sörensen 4
Spielte einen eher passiven Rechtsverteidiger. Seine Tempodefizite kamen mehrmals zum Tragen, sein Beitrag zur Offensive blieb dürr.
Jorge Meré 3
Gut orientiert, souverän in den Zweikämpfen, besonders in der Luft. War von Högers Fehler vor dem Ausgleich so überrascht, dass er Gomez aus den Augen verlor.
Marco Höger 5
Starker Ballgewinn vor dem 1:0, doch das Passspiel des Mittelfeldmannes war einmal mehr vor allem schlampig. Verschuldete mit einer absurden Fehlleistung das 1:1.
Das könnte Sie auch interessieren
Horn_Köln_Stuttgart
Timo Horn patzt schwer 1. FC Köln unterliegt VfB Stuttgart 2:3
Vincent Koziello 3
Viele Ballgewinne, starke Pässe und einige gute Läufe mit dem Ball, die seiner Mannschaft Räume verschafften. In der zweiten Halbzeit mit schwindendem Einfluss.
Marcel Risse 4
Bemühte sich immer wieder um das Besondere. Doch allzu vieles ging schief. In der zweiten Halbzeit körperlich überfordert.
Jonas Hector 4
Schaltete sich bei Ballbesitz immer wieder ins Mittelfeldspiel ein. Defensiv immer wieder in Schwierigkeiten, besonders vor dem 1:3.
Claudio Pizarro 2,5
In seinem ersten Einsatz von Beginn an seit November mit allen Freiheiten ausgestattet. Schöner Treffer zum 1:0, viele gute Pässe und erstaunlich mobil.
Yuya Osako 5
Traf falsche Entscheidungen am laufenden Band. Unterband mit schlechten Pässen viele aussichtsreiche Angriffe seiner Mannschaft.
Simon Terodde 4
Große Torchance nach einer halben Stunde, als er Koziellos allerdings nicht ganz perfektes Zuspiel mit dem rechten Fuß neben anstatt mit dem linken ins Tor schoss.
Ab 60. Leonardo Bittencourt 4
Wirkte nach seiner Einwechslung etwas übermotiviert. Ein paar naive Aktionen.
Ab 69. Jhon Córdoba 5
Der Kolumbianer sollte offensiv noch etwas bewirken, blieb aber ohne Wirkung.
– Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ©️2018

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Okudera am Mo 12 März 2018, 15:44

In seiner heutigen Kicker-Kolumne rät Ex-FIFA-Schiri Bernd Heynemann dem FC, sich im Abstiegsfall gegen die vielen, eindeutigen Benachteiligungen durch den Videobeweis zur Wehr zu setzen und eine Millionenentschädigung einzufordern - ähnlich wie der HSV 2004 im Zuge des Hoyzer-Skandals.

Diese Worte aus der Feder eines internationalen, ehemaligen Offiziellen sind mehr als bemerkenswert. Ich bin sehr gespannt.

Vor allem aber, wie will man es bemessen ?


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 664
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Paddy59 am So 22 Apr 2018, 21:59

Hallo Okudera,

schön mal wieder von dir zu lesen.
Melde mich morgen ausführlicher zum Thema.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Paddy59 am Sa 28 Apr 2018, 22:07

Okudera schrieb:In seiner heutigen Kicker-Kolumne rät Ex-FIFA-Schiri Bernd Heynemann dem FC, sich im Abstiegsfall gegen die vielen, eindeutigen Benachteiligungen durch den Videobeweis zur Wehr zu setzen und eine Millionenentschädigung einzufordern - ähnlich wie der HSV 2004 im Zuge des Hoyzer-Skandals.

Diese Worte aus der Feder eines internationalen, ehemaligen Offiziellen sind mehr als bemerkenswert. Ich bin sehr gespannt.

Vor allem aber, wie will man es bemessen ?


.

Zu bemessen ist es nicht genau -Okudera das ist das Problem; bleibt alles hypothetisch.

- Wurde durch die diversen Videofehlentscheidungen der Abstieg herbeigeführt oder begünstigt?
- Bzw hätte man mit den Punkten ohne die falschen Entscheidungen die Klasse gehalten?
- Falls ja ist es mit ein paar Mio. nicht getan
- Denn der Schaden geht für den FC in den 2-stelligen Millionenbereich
- Entgangene TV Gelder in Liga 2 durch den Abstieg heute; Wertverlust durch sinkende Transferbewertungen der Spieler,sinkende Zuschauereinnahmen in Liga 2 etc.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Abstieg 2018

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten