Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Paddy59 am So 22 Nov 2015, 22:30

Zimbo schrieb:Ach komm Graf, du kannst doch mehr als deine ewig gleiche Draufhauerei auf die Einkäufe. Erklär uns lieber mal, warum wie das Spiel gestern hätten verlieren MÜSSEN.

Je suis Paris

Genau-pack ihn mal von der sanften Seite ;-)

Zu Jojic :(auch wenn ich von seinem Einkauf nicht so überzeugt war): Der dröge Pitter bekommt ihn in die Spur.
Zu Zoller:Er hat trotz seines Reservistendaseins bereist 3 Tore-lb Graf. Und meist den Toni vor seiner Nase, der den 9'ner gibt.

Zum Spiel:Nochmal- gegen einen seit 7 Jahren etablierten Bundesligisten der zudem mit Malli und Muto offensiv besser besetzt ist war das Remis ok.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am So 22 Nov 2015, 22:34

Die Frage ist ja genau, warum Muto bei Mainz spielt und wir fürs ähnliche Geld Jojic und Zoller in Lockes Einkaufstüte wiederfanden..

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am So 22 Nov 2015, 23:53

Graf schrieb:Die Frage ist ja genau, warum Muto bei Mainz spielt .............


Weil er will.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Mo 23 Nov 2015, 06:47

Im Moment fehlt uns vorne einfach das Glück dass wir zu Anfang der Saison hatten. Deswegen geht das Spiel 0:0 aus und nicht 1:0 für uns. Trotzdem bin ich immer noch hoch zufrieden mit der Mannschaft. Wir haben jetzt 19 Punkte aus 13 Spielen. Wir sind im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und weit weg von den Abstiegsplätzen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Erftstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 07:56

Paddy59 schrieb:(...) Zum Spiel:Nochmal- gegen einen seit 7 Jahren etablierten Bundesligisten (...)

Und warum haben wir dann nicht gg. Ingolstadt gewonnen? Werde uns die Siege gg. HSV, BMG, S04, LEV usw. am Ende der Saison wieder aberkannt? Wink Was zählt, ist auf dem Platz, und nicht die Statistik.

PS: Ich will Dir Deinen Glauben daran, daß Stöger ein Wunderheiler sein könnte nicht nehmen, aber Stand heute ist die Wunderheilung von Jojic reines Wunschdenken. Und Zoller scheint mir trotz seiner 3 Tore schon wieder auf fußballerische Abwege geraten zu sein. Von den guten Ansätzen am Anfang der Saison ist jedenfalls nicht mehr viel zu sehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 10:29

Novesia schrieb:
Paddy59 schrieb:(...) Zum Spiel:Nochmal- gegen einen seit 7 Jahren etablierten Bundesligisten (...)

Und warum haben wir dann nicht gg. Ingolstadt gewonnen? Werde uns die Siege gg. HSV, BMG, S04, LEV usw. am Ende der Saison wieder aberkannt? Wink Was zählt, ist auf dem Platz, und nicht die Statistik.


Sagen wir es mal mit Morten Olsen: "Dat iss Fussschball . . ."

Ich bleibe dabei, du scheinst mir ein wenig ungeduldig und auch ein wenig vergesslich zu sein, lieber Novesia. Vor drei Jahren waren wir sportlich und finanziell völlig am Ende. Kein halbwegs ambitionierter Spieler wollte mehr zum FC und wir konnten auch keinen mehr bezahlen. Niemand von uns hätte ernsthaft geglaubt, dass wir heute da stehen, wo wir stehen: sportlich und finanziell und auch im Sinne eines kompletten Imagewandels hin zu einem bundesweit positiven FC-Bild.

Selbstverständlich hätten wir mit ein bisschen mehr Glück und weniger fatalalen Schiedsrichterentscheidungen jetzt da stehen können, wo Hertha steht. Aber man sollte sich auch mal mit dem zufriedengeben, was man bereits erreicht hat und nicht permanent den entgangenen Chancen nachtrauern.

Mir machen der FC und seine Entwicklung nach wie vor großen Spaß, ich sehe uns voll im (ambitionierten) Plan und harre voller Vorfreude der Dinge, die da noch kommen werden.

Eine letzte Anmerkung noch, Novesia. Welcher Sportsfreund wollte nicht immer gewinnen? Das wollen eigentlich alle . . . bis zu einem bestimmten Alter. Irgendwann fängt man dann an, Möglichkeiten und Grenzen klarer zu sehen und lernt, sich zwischen Hoffnungen und Realitäten emotional angemessen einzusortieren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am Mo 23 Nov 2015, 10:46

[/quote]
Eine letzte Anmerkung noch, Novesia. Welcher Sportsfreund wollte nicht immer gewinnen? Das wollen eigentlich alle . . . bis zu einem bestimmten Alter. Irgendwann fängt man dann an, Möglichkeiten und Grenzen klarer zu sehen und lernt, sich zwischen Hoffnungen und Realitäten emotional angemessen einzusortieren.[/quote]

Sag mir bitte bescheid, ab welchem Alter das so kommt. Ich stürze mich dann direktement ins Hummerbecken Very Happy king

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Okudera am Mo 23 Nov 2015, 11:00

Unser Spiel empfinde ich momentan als sehr angestrengt und wenig leichtfüßig. Man spürt die Schwerfälligkeit bei jedem Spielzug. Besonders zu Hause ist die Leichtigkeit völlig abhanden kommen.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Paddy59 am Mo 23 Nov 2015, 14:04

Novesia schrieb:
Paddy59 schrieb:(...) Zum Spiel:Nochmal- gegen einen seit 7 Jahren etablierten Bundesligisten (...)

Und warum haben wir dann nicht gg. Ingolstadt gewonnen?

Weil der FC sich nach wie vor schwer tut, gg. tief stehende Mannschaften( und das sind in Müngersdorf fast alle) das Spiel zu machen.Hier gibt es Parallelen zur Vorsaison. Und da macht es wenig aus ob es sich um etablierte,defensiv ausgerichtete Mannschaften (Mainz) oder nicht etablierte tief stehende Clubs (FCI) handelt. Beton anrühren können die fast alle ;-)- die sogenannten Gegner auf "Augenhöhe.

Werde uns die Siege gg. HSV, BMG, S04, LEV usw. am Ende der Saison wieder aberkannt?

Die (bisherigen)Siege gg. Mannschaften, die tabellarisch vor uns stehen bzw einzuordnen sind spiegeln ebenso die Vorsaison wieder. Sobald der FC etwas Raum bekommt bzw die uns aufgrund Ihrer Spielstärke überlegenen Mannschaften  Ihr Spiel aufziehen erhält der FC die Räume zum Kontern und günstigenfalls auch die Möglichkeit zum Sieg.Das die Punktgewinne gg. MG( völlig verunsichert) oder Lev( mit konditionellen Problemen ab der 65 min) nicht die Regel sind aber dennoch verdient waren sei hier nur am Rande nochmal erwähnt.

Wink Was zählt, ist auf dem Platz, und nicht die Statistik.

PS: Ich will Dir Deinen Glauben daran, daß Stöger ein Wunderheiler sein könnte nicht nehmen, aber Stand heute ist die Wunderheilung von Jojic reines Wunschdenken. Und Zoller scheint mir trotz seiner 3 Tore schon wieder auf fußballerische Abwege geraten zu sein. Von den guten Ansätzen am Anfang der Saison ist jedenfalls nicht mehr viel zu sehen.

Nochmal zu Jojic:

Stöger wird seine Gründe (wahrscheinlich konditionell bedingt)haben,das er ihn zzT nicht über 90 min bringt. Ich würde ihn trotzdem gerne von Beginn an sehen; auswechseln kann PS ihn dann immer noch. Jojic's 20 min Einsätze sind nicht sehr aussagekräftig. Ich will den Spieler hier in keinster Weise verteidigen( war selber skeptisch/ eher ablehnend zu seiner Verpflichtung).Aber wenn 3. Mio investiertes Kapital nur auf der Bank hockt kann es das in der Situation des FC nicht sein.

Die Frage jetzt ginge speziell an die Trainingsbeobachter: Wird mit Spielern wie Jojic ein individuelles Programm zur Aufarbeitung der Defizite durchgezogen?

Nochmal zu Zoller:

Stimme Dir zu, Zoller war zu Saisonbeginn vielversprechend. Leider ist er nicht mehr der Stammspieler, wobei ja Modeste auf Zollers angestammter Position spielt. Trotzdem hat Zoller auch auf den Außenbahnen bewiesen das er eine Verstärkung sein kann. Ich hoffe, sofern Risse auf RAV bleibt ,sodaß Zoller auf der rechten Außenbahn bald wieder für Belebung sorgen wird.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am Mo 23 Nov 2015, 14:59

Des Adels alter FC-Gefährte weilte wie immer im Stadion und regt sich mittlerweile auch darüber auf, dass der Mannschaft der Siegeswille fehlt. Ab der 70. Minute wird nichts mehr nach vorne riskiert, um den einen Punkt BLOSS zu halten. Stöger hat das asymmetrische Wesen der 3-Punkte-Regelung immer noch nicht begriffen... Mad Cool Evil or Very Mad . GERADE, wo man wohl mit dem Abstieg nichts zu tun haben wird, MUSS man doch mal versuchen, aus einem noch drei Punkte zu machen. Zu 50% gelingt das, zu 50% hat man eben nur null Punkte. Ergibt im Schnitt 1,5 statt 1. Stöger, 6, setzen!

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 15:56

Graf schrieb:..... Zu 50% gelingt das, zu 50% hat man eben nur null Punkte. Ergibt im Schnitt 1,5 statt 1. Stöger, 6, setzen!

Wo hast Du eigentlich die mathematischen Weisheiten her? Wenn man drei Heimspiele hintereinander verliert, wie in der Hinrunde der letzten Saison geschehen, hat man statt 3 mal 1,5 Punkte > "Dreimol Null es Null es Null, Denn mer woren en d'r Kayjass en d'r Schull" (Copyright Bläck Föss). Wer muss hier eigentlich Nachhilfe absitzen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am Mo 23 Nov 2015, 16:08

Und wenn man drei gewinnt, hat man neun Punkte. 6 mehr als drei. Knifflig, gell?

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 16:16

Na, die Zukunft unseres FC möchte ich aber nicht von des Adels Glücksspiel abhängig machen. Die Kunst des Trainers ist auch, das Spiel zu lesen und dann Risiko zu gehen, wenn die Aussicht auf 3 Punkte höher ist als auf 1 oder gar 0. Wenn es so einfach wäre wie Münzwerfen, dann würden wir in der Münzwerferbundesliga spielen und nicht in der Fußballbundesliga.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am Mo 23 Nov 2015, 16:24

Stöger macht es eben NICHT und NIE vom Spielverlauf abhängig, sondern lässt spätestens ab der 70. Minute IMMER Angsthasenfußball spielen, um einen Punkt zu sichern anstatt zwei weitere dazu zu gewinnen. Diese Einstellung ist nicht die meine und wird uns über Jahre nicht nach oben bringen.

Wenn man gegen Bayern/MG/BVB irgendwann "dicht macht", um ein Remis zu sichern, OK. Aber Ösipitter macht das leider völlig unabhängig von der Qualität/Gefährlichkeit des Gegners... No

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 16:47

Graf schrieb:Stöger macht es eben NICHT und NIE vom Spielverlauf abhängig, sondern lässt spätestens ab der 70. Minute IMMER Angsthasenfußball spielen, um einen Punkt zu sichern anstatt zwei weitere dazu zu gewinnen. ... No

Dann hätten einige der fett unterlegten Tore nie fallen dürfen (Quelle Kicker.de)

1. Spieltag VfB vs FC
0:1 Modeste (75., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Modeste)
0:2 Zoller (77., Rechtsschuss, Vogt)
1:2 Didavi (79., Foulelfmeter, Linksschuss, Kostic)
1:3 Osako (90. + 2, Rechtsschuss, Modeste)

3. Spieltag FC vs HSV
0:1 Holtby (47., Linksschuss, Schipplock)
1:1 Hosiner (76., Rechtsschuss, Hector)
2:1 Modeste (81., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Modeste)

5. Spieltag FC vs BMG
1:0 Modeste (64., Kopfball, Bittencourt

8. Spieltag S04 vs FC
0:1 Modeste (45., Rechtsschuss, Bittencourt)
0:2 Gerhardt (79., Rechtsschuss, Olkowski)
0:3 Zoller (84., Rechtsschuss, Vogt)

12. Spieltag Bayer 04 vs FC
0:1 Maroh (17., Rechtsschuss, Risse)
1:1 Hernandez (33., Kopfball, Mehmedi)
1:2 Maroh (72., Kopfball, Risse)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Graf am Mo 23 Nov 2015, 16:56

Einfach mal unsere Heimspiele anschauen und dann kurz nachdenken...

_________________
"Der Grat zwischen Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit ist schmal." Herbert Neumann
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.06.15
Alter : 90
Ort : KaDeWe

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 17:18

Das Pech mit den Schiris hält (noch) an, hier die Bewertung aus dem Kicker:

Schiedsrichter:
Wolfgang Stark (Ergolding) Note 4,5
da durch Bungerts missglückten Versuch, den Ball zu spielen, eine neue Spielsituation entstand, hätte er die vorherige Abseitsposition von Modeste (57.) nicht ahnden dürfen. Zudem bei der Zweikampfbewertung nicht immer mit klarer Linie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Druide am Mo 23 Nov 2015, 17:24

Dank dem 0:0 war heute im Büro jedenfalls eine ausgeglichene Stimmung. Die Kollegen sind fast alle Mainz-Fans... Smile

_________________
"Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden." (Ludwig v. Mises)
avatar
Druide

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 11.06.15
Ort : inderpampa / Rheinhessen

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 20:04

@ Jahnwiese: Weder ungeduldig noch vergesslich. Ich versuche hier lediglich zwischen der Bewertung der Spiele und dem Fortschritt  des FC bei der Erfüllung des "Masterplans" zu unterscheiden. Was die allgemeine Entwicklung betrifft, kann ich Deine Meinung voll und ganz teilen, nur hat das mMn nichts mit dem Spiel gg. Mainz zu tun. Anders formuliert: eine Sache ist die allgemeine Glückseligkeit über die positive Entwicklung der letzten Jahre, eine ganz andere trotzdem Woche für Woche extrem ehrgeizig und erfolgshungrig zu sein, und damit meine ich vor allem uns Fans (bin mir jedenfalls sicher, dass Stöger hinter verschlossenen Türen den Spielern NICHT gesagt hat, dass das Unentschieden aufgrund der 7-jährigen Bundesligazugehörigkeit von Mainz bzw. der tollen Entwicklung der letzten Jahre vollkommen ok war; im Gegenteil, so mancher Spieler dürfte sich von Stöger einen zumindest verbalen Tritt in den Allerwertesten abgeholt haben).

@ Paddy: Alles richtig, nur hat das nichts mit meinem Kommentar zu tun. Ich weiss auch, dass es für den FC gg. offensiv ausgerichtete Gegner leichter ist als gg. Defensivkünstler wie Ingolstadt, nur braucht man dann nicht das Argument von der Bundesligazugehörigkeit zu bemühen. Ich habe über die vollen 90 Minuten keinen 7-Jahres-Unterschied gesehen. Der FC hätte mMn (aufgrund der besseren / zahlreicheren Torchancen) gewinnen müssen, hat es aber (wieder) nicht geschafft, und das ärgert mich halt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Paddy59 am Mo 23 Nov 2015, 20:38

Deinen Ärger teile ich-Novesia;es war mehr drin und durch Modeste und Hosiner hatten wir 2 Topchancen. Und das man mMn doch den "Sieben-Jahres-Unterschied" spürte wurde mit der Tatsache untermauert, das Mainz die bessere, reifere Spielanlage hat.

Das sich das gg. den FC GsD nicht in klaren Torchancen gewinnbringend auszahlte-geschenkt.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Druide am Mo 23 Nov 2015, 21:16

Wir können uns doch gar nicht beschweren. Der FC hat nach 13 Spielen 19 Punkte, soviel, wie nach der gesamten Hinrunde der vergangenen Saison. Dawerden noch einige Punkte dazu kommen. Schön wäre es, wenn der FC mit 25 Punkten in die Winterpause ginge, denn das wäre mehr als ein gutes Polster für die Rückrunde. Dann wäre der einstellige Tabellenplatz in greifbarer Nähe und wenn wir am Ende 8. wären, wäre ich zumindest mehr als zufrieden.

_________________
"Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden." (Ludwig v. Mises)
avatar
Druide

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 11.06.15
Ort : inderpampa / Rheinhessen

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gast am Mo 23 Nov 2015, 23:49

Paddy59 schrieb:Deinen Ärger teile ich-Novesia;es war mehr drin und durch Modeste und Hosiner hatten wir 2 Topchancen. Und das man mMn doch den "Sieben-Jahres-Unterschied" spürte wurde mit der Tatsache untermauert, das Mainz die bessere, reifere Spielanlage hat.

Das sich das gg. den FC GsD nicht in klaren Torchancen gewinnbringend auszahlte-geschenkt.

Ich weiß nicht, ob ich es "reifere Spielanlage" nennen würde. Mainz hat in der 1. Halbzeit (und auch nur da) besser (wenngleich weitestgehend ungefährlich) gespielt, weil sie am Samstag mMn die besseren Mittelfeldspieler auf dem Platz hatten. Ob da ein kausaler Zusammenhang mit den 7 Jahren BL besteht, vermag ich nicht zu beurteilen, ich glaube aber eher nicht. Würden bei uns Gerhardt und Jojic spielen (der Jojic, den Schmadtke glaubte verpflichtet zu haben; nicht der, der bei uns mit dem Namen Jojic rumturnt), wären wir mind. gleichwertig besetzt. Ich will mich hier auch gar nicht beschweren, aber man muß sich auch nicht gleich zufrieden geben, nur weil zur Zeit ein paar Punkte mehr (als ursprünglich erwartet) auf dem Konto stehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Di 24 Nov 2015, 06:34

Druide schrieb:Dank dem 0:0 war heute im Büro jedenfalls eine ausgeglichene Stimmung. Die Kollegen sind fast alle Mainz-Fans... Smile

Wir haben zwar einige wenige andersdenkende auf der Arbeit, (Fans von Gladbach und München und sogar einen der doch tatsächlich zu Leverkusen hält) aber Anhänger von Mainz habe ich hier in der Kölner Gegend noch keinen kennen gelernt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Erftstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Plissken am Di 24 Nov 2015, 07:42

Druide ist doch in Mainz.

Plissken

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Mission einstelliger Tabellenplatz. Das Nachspiel. FC - Mainz: 0 : 0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten