Alles über die Nationalmannschaft

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Mo 12 Okt 2015, 13:12

weber schrieb:Löw soll seine Kritik mal bei den Traumtänzern anbringen. Gefühlte 20 mal ist Hektor auf der Außenbahn gestartet und hat auf den Doppelpaß von diesen Stars im Ausland gewartet. Diese Herrschaften Özil, Kross drehen aber lieber einen Kreisel und suchen die unmöglichste Lösung.
Hektor musste jedesmal abbrechen

So hab ich das auch wahrgenommen.

Und mal so am Rande, hab ich da nen Knick in der Optik, oder erkenne ich es wirklich nicht.
Was an diesem Toni Kroos da sooooo sensationell ist, das alle verklärten Blickes mit der Zunge schnalzen und sich über die Lippen lecken, versteh ich bis heute nicht! In meinen Augen in der Vielzahl seiner Auftritte der N11 ein überschätzter Schönwetterspieler, der, wenn er einen auf die Socken kriegt, keine Böcke mehr hat.
Einen Gündogan fand ich gestern um Klassen effektiver als unseren "Spielmacher". Schweini ist ein Leader, ein Wühler, ein Fighter, ein Kämpfer, bei Kroos sehe ich diese Fähigkeiten leider nicht, im Gegenteil, er wirkt immer irgendwie überheblich und arrogant auf dem Platz. Auch mit seiner sprichwörtlichen Übersicht ist IMHO nicht weit her, in Gassen oder Schnittstellen startende Kollegen übersieht er konsequent, dreht lieber für die Tribüne ne Piruette oder schlägt nen unnötigen Haken, um dann einen zugestellten Kollegen mit nem zu kurzen oder zu harten Zuspiel alt aussehen zu lassen.
Das er alleine ein Spiel lenkt und steuert und das auch noch erfolgreich, also da kann ich mich beim besten Willen nicht dran erinnern. Sein bestes Spiel hat er für mich bei der WM gegen Brasilien gemacht, als er mit Schweini und Khedira im Mittelfeld agierte. Aber er alleine...

Gefühlt spielt Kroos den Ball nur in allerhöchster Gefahr und als letzten Ausweg zu Jonas. Der kann sich da auf Aussen die Seele aus dem Leib rennen, wenn er die Bälle - und da meine ich wieder Kroos - so unpräzise zugespielt bekommt, das er nicht schon Tempo drauf hat, wenn er den Ball annimmt, dann muss er halt abbrechen und auf Halb zurückspielen. Wie es läuft wenn er ordentliche Pässe kriegt, haben wir gegen Polen gesehen. Gestern viel zu oft gesehen, Kroos spielt, anstatt den startenden Hector zu schicken, lieber für die Tribünde den 40m Diagonalball auf Ginter, der gestern auch blass blieb.

Ab Mitte zweite Halbzeit kam Boateng dann auch häufiger mit nach vorne, Müller lies sich fallen, Özil, Gündogan und Kroos dazu und dann wunderten die sich, wenns in der Mitte voll wurde? Als wär das dann noch nicht genug, zog Ginter nach Diagonalball von Kroos auch noch mit nach innen. Das macht dann schon 12 deutsche Fußballerbeine - dazu noch die 20 georgischen und man darf sich nicht wundern, wenn der Ball dann nicht mehr durch passt. DA muss sich gewaltig was dran ändern...
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Atze am Mo 12 Okt 2015, 13:56

Ich habe nur die 1. HZ gesehen. Da hätte es auch locker 10:1 stehen können. Da gefiel mir die nati bis auf die Chancenverwertung ausgesprochen gut. Hector spielte zu diesem Zeitpunkt beanstandngsfrei aber auch uninspiriert mit.
Später im Videotext bekam Hector ein 5 als schlechteste Note und die mannschaft wurde in de Tonne geschrieben. Entweder waren die in HZ 2 wirklich so gruselig oder in der Kommentierung des Weltmeisters macht sich eine gewisse Anspruchsverwahrlosung breit.

Unterm Strich ist man für die EM qualifiziert. DAs reicht völlig aus bei dem mamutprogramm, dass die natispieler zu absolvieren haben. :-)

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Atze am Mo 12 Okt 2015, 14:01

Frankilein66 schrieb:Der freie Journalist Frank Hellmann eben im Sport1-Doppelpass über Jonas Hector in der Nationalmannschaft:

"Notlösung aus einem Mittelklasse-Verein"

Jetzt wisster Bescheid!

Der sieht uns also schon nicht mehr als fahrstuhlmannschaft und noch nicht als Spitzenverein. Und natürlich spielt Hector nur Nati, weil die Ligaspitze die Position entweder mit Ausländern besetzt hat oder auch keinen besseren hat (Dortmund).
Eine in ihrem Realismus absolut stimmige Einschätzung.

Atze

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Plissken am Mo 12 Okt 2015, 14:58

Hektor ist ein guter Spieler mit gutem Passspiel und großer taktischer Disziplin, aber er ist sicher kein Dribbler, der seine gegenspieler im 1:1 vernascht und dann zur Torauslinie durchmarschiert. Wird er auch nicht mehr werden.

Plissken

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Ballermann am Mo 12 Okt 2015, 15:01

man erkennt ja im zweikampfverhalten das ihm das spitzentempo fehlt, und er sich auch des öfteren ausspielen läßt. ob man bei diesen ausgangsbedingungen einfordern sollte noch höher zu stehen und zur grundlinie durchzugehen ist sehr fraglich. der weg nach hinten wird noch länger. 1 gegen 1 wird in der mitte ja auch alles verloren.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von bodensee57 am Mo 12 Okt 2015, 15:36

Hallo weber

ich hab mir genau das gleiche gedacht
Hector mußte immer seinen Start wieder abbrechen da lieber in die Mitte gespielt wurde.
Kroos ist für mich auch kein Spielmacher

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Mo 12 Okt 2015, 18:15

JoeCool schrieb:Löw: „Uns fehlt die Variante, dass wir außen durchbrechen“, schnaubte Löw. „Wir spielen zu früh in die Mitte. Ich kann das den Außenverteidigern aber nicht zum Vorwurf machen, weil sie es von den Vereinen nicht kennen. Da fehlt die Schulung.“


Tja, im markierten Teil hat Löw Recht. Nicht nur gestern habe ich mich des Öfteren gefragt, warum die Außen nicht mal die Linie runter gehen, die Breite des Feldes nutzen, die Abwehr auseinanderziehen und so Räume schaffen. Einszueinssituationen werden vermieden.
Natürlich muss dann jemand hinten absichern, aber dieses Nichtnutzen der Außenbahnen war schon eine Ursache für die fehlende Durchschlagskraft. Daran jetzt aber alles festzumachen, ist natürlich auch Unsinn.

Beim FC wünsche ich mir auch öfter, dass Hector mal in einem Einszueiuns die Linie runter geht. Da hat er schon noch Potential.

Ich enthalte mich mal einer inhaltlichen Bewertung von Löws Aussagen. Ich sag's mal so: Unser Bundes-Jogi ist seit geraumer Zeit dabei, es sich mit Gott und der Welt zu verkacken . . .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Edson Arantes am Mo 12 Okt 2015, 19:38

Dat Playmobilmännchen sollte sich besser mal um seine sogenannten Kreativspieler Özil und Kroos kümmern, die sich solange den Ball hin und her spielen bis ne ahle Omma widder jung is. Kritisieren kann er lieber den Chancentod Reus. Ich glaub dem Löw ist die Weltmeisterschaft ein wenig zu stark zu Kopf gestiegen. Aber ist ja einfacher die nonames Hektor und Ginter rund zu machen. bounce

_________________
Keiner muss so super spielen wie ich früher.
avatar
Edson Arantes

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 14.06.15
Alter : 49
Ort : Brühl

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Di 13 Okt 2015, 06:40

Ich war am Sonntag live vor Ort in Leipzig. Die ganze Diskussion ist einfach nicht nötig. Wie gegen Irland schon wurden beste Chancen nicht genutzt. Das kann man nicht an Hector oder Ginter festmachen. Hätte Reus nur eine oder zwei seiner Großchancen genutzt wäre alles gut gewesen. Niemand hätte sich über fehlende Unterstützung von außen aufgeregt. Für mich war auch Gündogan noch der beste offensive Mittelfeldspieler. Kroos ist weit weg von seiner Bestform. Özil wie immer zu sehr verspielt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : Erftstadt

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von kim am Di 13 Okt 2015, 12:28

Das ist schon eine kuriose Diskussion. Reus vergibt etliche Großchancen - so was passiert nun mal - er hatte aber immerhin welche. Die übrigen Wunderstürmer waren vor dem Tor irgendwie unsichtbar und schuld sind die leider nur defensiv geschulten Außenverteidiger?? Die AV brechen ab und gehen zu früh in die Mitte (Löw). Bei Ginter erinnere ich mich in der Tat an so eine Situation: guter Querpass von Kroos, die ganze rechte Seite ist offen und Ginter läuft nicht an der Linie lang, sondern zieht in die Mitte - darüber habe ich mich auch gewundert. Das war aber nicht die Regel und schon gar nicht das Hauptproblem. Löw macht es sich etwas sehr einfach, wenn er zulässt, dass die zwei notorischen Stehgeiger Kroos und Özil machen dürfen, was sie wollen, drehen Piruetten und versuchen geniale Pässe durch die engsten Gassen. Nach Löw sollte also Hector bis zur Grundlinie durchbrechen und dann wen bedienen? Dann muss er aber entsprechend angespielt und nicht immer wieder speziell von Kroos ignoriert werden. Und kann sich jemand vorstellen, dass Herr Kroos dann hinten für Hector absichert?? Ich nicht.
Hector hat sich hinten einmal austanzen lassen, aber die sonstigen dicken Chancen der Georgier kann man ihm oder Ginter mE nicht anlasten.
Warum Löw so eine schräge Schuldzuweisung betreibt, ist mir schleierhaft.

kim

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Di 13 Okt 2015, 13:40

kim schrieb:. . . Warum Löw so eine schräge Schuldzuweisung betreibt, ist mir schleierhaft.

Weil er wohl nach dem WM-Gewinn und den darauffolgenden miserablen Leistungen seiner "Weltmeister" ein wenig die Orientierung in seinem Wertesystem (und die Bodenhaftung) verloren hat. Ich rechne Jogi Löw hoch an, dass er die Nationalmannschaft nach 2006 Stück für Stück zu einem ganz feinen Fußball gebracht hat, allerdings begünstigt durch eine im deutschen Fußball noch nie dagewesene Anzahl von herausragenden Talenten. Aber wie er sich neuerdings verhält, ist aus meiner Sicht für einen Trainer, insbesondere für einen Bundestrainer inakzeptabel.

Es ist nicht hinnehmbar, dass er einzelne Spieler und deren abstellende Vereine öffentlich ans Kreuz nagelt. Erst recht nicht, wenn diese objektiv nicht die Hauptschuld an unbefriedigenden Ergebnissen tragen. Das ist ein ganz mieser Charakterzug, den ich Löw noch vor der WM nicht zugetraut hätte.

Löws Stern ist, wie der Kölsche sagt, am Sinken. Er hilft kräftig dabei mit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Di 13 Okt 2015, 13:51

Geissblog.Koeln berichtet über die Reaktion von Peter Stöger auf Löws Vorhaltungen Folgendes:

"Stöger verwies denn auch darauf, dass Deutschland als Weltmeister ein gänzlich anderes Spielkonzept verfolgen würde als der 1. FC Köln. Ein Konzept, so Stöger, in dem Hector im Übrigen bereits durchaus ansprechende bis sehr gute Leistungen gezeigt habe. Aber: „Wir spielen nicht die Art Fußball mit Dominanz, wir haben keine 70 Prozent Ballbesitz. Wir spielen anders.“ Aber wenn es Joachim Löw denn eben so wolle, „dann werden wir versuchen, Jonas so weiterzuentwickeln, dass es für die Nationalelf auch in Ordnung ist“.

Der Pitter jefällt mir immer besser Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Di 13 Okt 2015, 13:56

Was war und ist das doch für eine Schwachsinnszeitung. Ich finde die Kritik von Löw zwar auch ein wenig überzogen, aber im Grunde sagt er nur, dass Hector auf Grund der Spielweise des FCs seine Position eher definsiv interpretiert und nicht bis zur Grundlinie durchzieht. Was der Express da wieder rausliest macht eher den Eindruck, dass man das Haar in der Suppe sucht. Von Vorwürfen und Stänkern lese ich da eigentlich nix.

Und lieber Express,

Um 8.15 Uhr bestieg der FC-Star die Germanwings-Maschine nach Köln. Nach der Landung wartete er auf seinen Koffer, tippte etwas auf seinem Handy herum und sagte: nichts. Gute Laune sieht anders aus.

die wenigsten stehen mit guter Laune am Gepäckband...

Wann gehen die eigentlich endlich pleite?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Okudera am Di 13 Okt 2015, 13:58

ersatzreifen schrieb:Was war und ist das doch für eine Schwachsinnszeitung. Ich finde die Kritik von Löw zwar auch ein wenig überzogen, aber im Grunde sagt er nur, dass Hector auf Grund der Spielweise des FCs seine Position eher definsiv interpretiert und nicht bis zur Grundlinie durchzieht. Was der Express da wieder rausliest macht eher den Eindruck, dass man das Haar in der Suppe sucht. Von Vorwürfen und Stänkern lese ich da eigentlich nix.

Und lieber Express,

Um 8.15 Uhr bestieg der FC-Star die Germanwings-Maschine nach Köln. Nach der Landung wartete er auf seinen Koffer, tippte etwas auf seinem Handy herum und sagte: nichts. Gute Laune sieht anders aus.

die wenigsten stehen mit guter Laune am Gepäckband...

Wann gehen die eigentlich endlich pleite?



Aber, aber, Kölle und Express gehören nun einmal zusammen.

Da gibt es doch keine zwei Meinungen.


.

_________________
1. FC Köln : Bester deutscher Club in der ewigen Tabelle des UEFA-Pokals

„Zur deutschen Verantwortung gehört, dass wir uns von der moralischen Selbstüberschätzung verabschieden, die vor allem sich besonders fortschrittlich dünkende Deutsche aller Welt vor Augen geführt haben. Den Gegensatz zwischen edlem Wollen und beschränktem Können aufzuheben wird auch uns nicht gelingen.“  

(der von mir geschätzte Historiker Heinrich-August Winkler zur Flüchtlingsproblematik)
avatar
Okudera

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 5000 Köln 1

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Fr 16 Okt 2015, 12:59

http://www.dfb.de/news/detail/hector-im-fokus-er-spielt-und-spielt-und-spielt-132911/p/2/
Was für ein verlogener Dreckscheiss! Will man da die Kritik der letzen 2 Spiele weg Bügeln? Beste wär, mal Peter anrufen oder mal ans GBH kommen aber Jogibär weiß wahrscheinlich nicht mal wo das ist

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Litti am Fr 16 Okt 2015, 18:03

schwemmbotz schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Was für ein verlogener Dreckscheiss! Will man da die Kritik der letzen 2 Spiele weg Bügeln? Beste wär, mal Peter anrufen oder mal ans GBH kommen aber Jogibär weiß wahrscheinlich nicht mal wo das ist

Was findest Du jetzt schlimm an den Bericht? Die Kritik wird ein wenig gerade gerückt.

Nachdenklich stimmt nicht nur dieser Satz:
"Als Kind lief Hector im Deutschland-Trikot von Lothar Matthäus durch die Straßen Auersmachers...."

Smile

avatar
Litti

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 12.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Fr 16 Okt 2015, 18:35

Litti schrieb: Nachdenklich stimmt nicht nur dieser Satz:
"Als Kind lief Hector im Deutschland-Trikot von Lothar Matthäus durch die Straßen Auersmachers...."

Smile


Na ja, als Panz beim Fußballspielen auf dem Hof war ich auch mal Gerd Müller und Günther Netzer ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Ballermann am Sa 17 Okt 2015, 16:34

also dieter müller und flocke, neumann oder schuster ok, aber gerd und jünter? schwere kindheit, aber die waren auch schon etwas früher dabei....
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Paddy59 am Do 12 Nov 2015, 19:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lehnt sich Schmaddi hier nicht zu weit aus dem Fenster ? Ist Risse einer für die NM?

Bei aller Vereinstreue meine ich nicht wirklich; den Wert des Spielers würde ein Einsatz bei Yogi natürlich immens steigern.

_________________
Paddy59 - letzter KSTA-Forum Tippspielgewinner
avatar
Paddy59

Anzahl der Beiträge : 1153
Anmeldedatum : 11.06.15

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Billy Goat am Do 12 Nov 2015, 21:09

Paddy59 schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lehnt sich Schmaddi hier nicht zu weit aus dem Fenster ? Ist Risse einer für die NM?

Bei aller Vereinstreue meine ich nicht wirklich; den Wert des Spielers würde ein Einsatz bei Yogi natürlich immens steigern.

Wo JS Recht hat hat er Recht. Löw beklagt die Offensivfähigkeiten seiner Aussenverteidiger. Risse kann Offensive und Standards ;-)

Problem in der N11 ist halt nur, gehen die Verteidiger nach vorne oder stehen sehr hoch, sichert keine Sau (hier paar Namen einsetzen) im MF nach hinten ab

_________________
Aus Raider wurde Twix... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aus null:drei wurde Billy Goat

Looks like I'm gonna be stuck here the whole summer
Well what a bummer
avatar
Billy Goat

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 27Min. vom Müngersdorfer Stadion entfernt

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Do 12 Nov 2015, 23:52

Paddy59 schrieb:http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/ui-cup/639117/artikel_risse-zu-loew-schmadtke-sieht-kein-grosses-problem.html

Lehnt sich Schmaddi hier nicht zu weit aus dem Fenster ? Ist Risse einer für die NM?

Bei aller Vereinstreue meine ich nicht wirklich; den Wert des Spielers würde ein Einsatz bei Yogi natürlich immens steigern.

Ich fürchte, der Schuss könnte nach hinten losgehen. Noch zeigt Risse einige Defizite im Abwehrverhalten (vor allem im Strafraum). Ihn jetzt stark für diese Position zu pushen, wäre zu früh. Warten wir doch erstmal ab, was aus dem "Langzeitversuch" (Peter Stöger) letztlich wird. Kann gut gehen, kann aber auch wieder revidiert werden.

Schon Hector musste kürzlich einige Kritik einstecken, wenn das bei einem Risse weiterginge, wäre der frische Ruf des FC als Verein, der wieder Nationalspieler produziert, gleich wieder im Eimer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Fr 13 Nov 2015, 07:09

Risse ist schon bei uns keine Ideallösung für RV, wie soll er es dann für die N11 sein?

doppelherz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gast am Fr 13 Nov 2015, 09:50

Wer setzt eigentlich solche Spiele an? 21 Uhr als Anstoßzeit für ein lächerliches Freundschaftsspiel?! Gut, der Gegner ist attraktiv, aber hätte es 20 Uhr nicht auch getan? Ich lass meinen Sohnemann (5) doch nicht bis kurz vor elf vorm Fernseher hocken, um sich ein solches Spiel anzuschauen. Und am Dienstag geht es um 20:45 gegen Holland, womit im Prinzip alle Zuschauer unter 10 Jahren rausfallen. Was ein Blödsinn...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Billy Goat am Fr 13 Nov 2015, 17:30

ersatzreifen schrieb:Wer setzt eigentlich solche Spiele an? 21 Uhr als Anstoßzeit für ein lächerliches Freundschaftsspiel?! Gut, der Gegner ist attraktiv, aber hätte es 20 Uhr nicht auch getan? Ich lass meinen Sohnemann (5) doch nicht bis kurz vor elf vorm Fernseher hocken, um sich ein solches Spiel anzuschauen. Und am Dienstag geht es um 20:45 gegen Holland, womit im Prinzip alle Zuschauer unter 10 Jahren rausfallen. Was ein Blödsinn...

Franzosen sind halt arbeitsscheu. Die können ohne Probleme die halbe Nacht im Stadion oder vor der Glotze rumhängen.

Spaß beiseite. Die UEFA legt heutzutage die ganzen Termine fest. Wenn dann in Fronkreich die Hauptsendezeit (neudeutsch: Primetime) um ca 21h beginnt ist die Anstoßzeit nur logisch. Money makes the world go around ;-)


_________________
Aus Raider wurde Twix... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aus null:drei wurde Billy Goat

Looks like I'm gonna be stuck here the whole summer
Well what a bummer
avatar
Billy Goat

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 12.06.15
Ort : 27Min. vom Müngersdorfer Stadion entfernt

Nach oben Nach unten

Re: Alles über die Nationalmannschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten